Merkliste
Reise merken
Lettland

Traumreise durch das Baltikum - Litauen, Lettland, Estland

Masuren, Vilnius, Memel, Kurische Nehrung, Riga, Tallinn, Helsinki

Nächster Termin: 06.06. - 14.06.2018 (9 Tage)
  • Übernachtung und Halbpension in 3*-Hotels in Polen (An- und Abreise)
  • Übernachtung 3*- und 4*-Hotels im Baltikum
  • Übernachtung in 2-Bett-Innenkabinen
  • Zimmer/Kabine mit Bad oder Du/WC, Telefon, TV
  • Frühstücksbuffet
  • Brunch (Frühstücks- und Mittagsbuffet) an Bord des Schiffes
  • Abendessen
  • ständige Reiseleitung im Baltikum
  • Stadtführungen in Thorn, Vilnius, Klaipeda, Riga, Pärnu, Tallinn und Helsinki
  • Eintritt und Führung Wasserburg bei Trakai
  • Besuch „Berg der Kreuze“ bei Siauliai
  • Fährpassage Tallinn – Helsinki
  • Fährpassage Helsinki – Travemünde
  • Fährpassage und ökologische Gebühr Kurische Nehrung
ab 1239,00 € 9 Tage
Doppelzimmer/Doppelkabine innen
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Traumreise durch das Baltikum - Litauen, Lettland, Estland

9 Tage
ab 1239,00 €

Buchungspaket
06.06. - 14.06.2018
9 Tage
Doppelzimmer/Doppelkabine innen, p.P. 1239,00 €
Doppelzimmer/ Doppelkabine aussen, p.P. 1289,00 €
Einzelzimmer/Einzelkabine innen, p.P. 1589,00 €
Einzelzimmer/Einzelkabine innen, p.P. 1669,00 €
weitere Leistungen

Weitere Leistungen Saison A

Preis pro Person
Verpflegungspaket (2 x Abendessen an Bord des Schiffes)
45,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

Traumreise durch das Baltikum - Litauen, Lettland, Estland

Masuren, Vilnius, Memel, Kurische Nehrung, Riga, Tallinn, Helsinki

Reiseart
Rundreisen
Urlaubs und Erlebnisreisen
Zielgebiet
Lettland
Litauen
Polen
Estland
Einleitung

Erleben Sie eine einzigartige und faszinierende Reise in die Ostsee-Geschichte mit ihrer vielseitigen Kultur. Die Städte können alle mit Schönheit und einem lebendigen Kulturerleben glänzen – und die Baltischen Staaten erleben durch die Loslösung von Russland eine Renaissance. Sie beginnen Ihre Reise im benachbarten Polen, lernen die schöne Landschaft der Masuren kennen und erreichen die litauische Hauptstadt Vilnius. Nach einem Ausflug zur fantastisch schönen Kurischen Nehrung erreichen Sie Lettland, wo Sie die Hauptstadt Riga besichtigen werden. Anschließend führt Sie die Reise durch Estland. Von Tallinn aus geht es hinüber nach Finnland und mit der komfortablen Fähre zurück nach Deutschland.

Beschreibung

Anreise bis Poznan/Posen
Abendessen und Übernachtung in Posen.

Poznan/Posen - Masuren
Ihr Weg führt Sie nach Torun/Thorn, der Geburtsstadt Nikolaus Kopernikus. Während einer Stadtführung lernen Sie den von der Gotik bestimmten historischen Stadtkern kennen. Über die Hauptstadt von Ermland und Masuren Olsztyn/Allenstein geht es in das „Land der 1000 Seen“. In Wahrheit sind es sogar über 4000 Seen und mehr als 2000 km2 Wälder, die das Landschaftsbild der Masuren prägen. Abendessen und Übernachtung in Masuren.

Masuren - Vilnius
Genießen Sie die idyllischen Seen und die unberührte Natur der Masuren, bevor es über die Grenze nach Litauen geht, wo Sie Ihre baltische Reiseleitung begrüßt. Am Zusammenfluss von Neris und Vilnia liegt die litauische Hauptstadt Vilnius. In einem hübschen Restaurant bekommen Sie am Abend litauische Spezialitäten serviert. Übernachtung in Vilnius.

Vilnius - Trakai - Klaipeda
Bei einer Stadtführung lernen Sie heute Vilnius kennen. Die litauische Hauptstadt wird wegen ihrer 46 Kirchen oftmals „Rom des Baltikums“ oder auch das „Jerusalem des Nordens“ genannt. Die imposante Kathedrale und die 400 Jahre alte Universität gehören zu den sehenswerten Geschichts und Baudenkmälern, welche die Stadt im Übermaß zu bieten hat. Anschließend führt Sie Ihr Weg nach Trakai. Schon von weitem lassen sich die roten Türme und Dächer der Wasserburg erkennen. Lernen Sie die gotische Backsteinburg näher kennen und tauchen Sie in die einst so rumhafte Geschichte Litauens ein. Weiter geht es über die alte Landeshauptstadt Kaunas nach Klaipeda ehemals Memel, die drittgrößte Stadt Litauens, am Ausgang des Kurischen Haffs gelegen. Klaipeda ist eine Hafen- und Hansestadt im historischen Memelland. Durch ihre liebevoll restaurierten Häuser und die farbigen Schaufenster wird diese Stadt einen sehr gepflegten und „bunten“ Eindruck auf Sie machen. Lassen Sie sich überraschen von der Schönheit der kleinen Altstadt, die seit 1969 als Kulturdenkmal unter Schutz steht. Natürlich sehen Sie auch das Wahrzeichen der Stadt, das Simon-Dach-Denkmal mit dem „Ännchen von Tharau“. Abendessen und Übernachtung in Klaipeda.

Ausflug zur Kurischen Nehrung
Ein Naturerlebnis ganz besonderer Art steht auf Ihrem Tagesprogramm. Das Land zwischen den Meeren ist heute Ihr Ausflugsziel. Die Kurische Nehrung trennt das Kurische Haff von der Ostsee. Eine kurze Fährfahrt bringt Sie in eine Region, die durch ihre einzigartige Dünen- und Strandlandschaft, ihre duftenden Kiefernwälder und reetgedeckten Häuser, jeden ins Schwärmen bringt. Ihr Weg führt Sie bis nach Nida, das letzte Fischerdorf vor der russischen Grenze. Hier erwartet Sie ein weiteres Highlight, die größte Wanderdüne Europas. Bis zu 60 m ragen die Sandberge empor. Man wandert in das Tal des Schweigens. Von Sand und „weiß“ umgeben, wird dieser Flecken Erde auch die „Litauische Sahara“ genannt. Abendessen und Übernachtung in Klaipeda.

Klaipeda - Riga/Paris des Ostens
Bevor Sie heute Litauen verlassen, führt Sie Ihr Weg nach Siauliai. Etwas nördlich der Stadt erhebt sich ein Erdhügel, der mit tausenden Kreuzen aus verschiedenen Materialien bedeckt ist, der „Berg der Kreuze“, Litauens Nationalheiligtum. Sie überqueren die Grenze von Litauen nach Lettland und fahren weiter nach Riga. Sie ist nicht nur die Hauptstadt Lettlands sondern auch die größte Stadt des Baltikums. Während einer Stadtführung lernen Sie die historische Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen und wunderschönen Bürgerhäusern kennen. Riga ist das Zentrum von Wissenschaft und Kultur und eine der schönsten Städte des Baltikums. Von besonderem Interesse sind der Rigaer Dom mit der berühmten, zweitgrößten Orgel der Welt, die Petrikirche und die Rigaer Burg. Abendessen und Übernachtung in Riga.

Riga - Pärnu - Tallinn
Entlang der Rigaer Bucht führt Sie Ihr Weg nach Estland. Ihre erste Station machen Sie in Pärnu, ein Kur- und Badeort mit einem schönen Kurviertel. Sie fahren weiter nach Tallinn. Nach der Ankunft lernen Sie während einer Stadtführung eine nahezu vollständig erhaltene mittelalterliche Hansestadt kennen, mit ihrem Domberg und der Unterstadt. Von der Aussichtsplattform des Schlosses bietet sich dem Besucher ein wunderbares Panoramabild über die gesamte Stadt. Abendessen und Übernachtung in Tallinn.

Tallinn - Helsinki - Travemünde
Heute heißt es Abschied nehmen von Ihrer Reiseleitung. Mit einer Schnellfähre überqueren Sie von Tallinn aus den Golf von Finnland und kommen in die finnische Hauptstadt Helsinki Bei einer Stadtführung wird Ihnen die Reiseleitung faszinierende Einblicke in die finnische Hauptstadt und ihre Bevölkerung geben, bevor Sie am Abend an Bord der Fähre gehen, die Sie wieder zurück nach Deutschland bringen wird. Möglichkeit zum Abendessen und Übernachtung an Bord.

Ankunft in Travemünde/Heimreise
Sie verbringen den Tag an Bord des Schiffes, welches am Abend den Hafen von Travemünde erreicht. Bedienen Sie sich am reichhaltigen Brunch-Buffet (09:30–13:30 Uhr / Frühstück und Mittag). Möglichkeit zum Abendessen an Bord. Mit vielen neuen Eindrücken machen Sie sich auf den Weg nach Hause. Ankunft in Thüringen am frühen Morgen des darauffolgenden Tages.

Achtung: gültiger Personalausweis oder Reisepaß erforderlich!

Omnibusbetrieb Heinz Gröschel e.K.

Volker Gröschel
Talstrasse 75
98544 Zella-Mehlis

Tel.: +49 (0) 3682 / 48 36 85
Fax: +49 (0) 3682 / 42 548

info@groeschel-reisen.de