Angebot merken
NEU
Italien

Die Sonneninsel Italiens - Sizilien

… Frühlingsgefühlte zur Mandelblütenzeit

Nächster Termin: 14.03. - 22.03.2019 (9 Tage)
  • Fahrt mit modernem Reisebus
  • Nachtfähre Genua – Palermo – Genua
  • 2 x Ü/HP in 2-Bett-Innenkabinen mit DU/WC
  • 2 x Ü/HP im guten 4*-Hotel im Raum Palermo/ Cefalù
  • 3 x Ü/HP im guten 4*-Hotel im Raum Taormina inkl. Welcome Drink
  • 1 x Ü/HP im guten 4*-Hotel im Raum Genua
  • Reiseleitung Palermo und Monreale
  • Führung im Tal der Tempel
  • Reiseleitung Ätna und Taormina
  • Reiseleitung Catania und Syrakus
  • Stadtführung Cefalù


Zubuchbar:

  • Weinverkostung mit Mittagsimbiss am Ätna 25 Euro
  • Doppelkabine außen p.P. 50 Euro
  • Einzelkabine außen 50 Euro
ab 999,00 € 9 Tage
Doppelzimmer/Innenkabine, Ü/lt Ausschreibung
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Die Sonneninsel Italiens - Sizilien

9 Tage
ab 999,00 €

Buchungspaket
14.03. - 22.03.2019
9 Tage
Doppelzimmer/Innenkabine, Ü/lt Ausschreibung, p.P. 999,00 €
Einzelzimmer/Innenkabine, Ü/lt Ausschreibung, p.P. 1259,00 €
weitere Leistungen

Weitere Leistungen Saison A

Preis pro Person
Weinverkostung mit Mittagsimbiss am Ätna
25,00 €
Doppelkabine außen Zuschlag
50,00 €
Einzelkabine außen Zuschlag
50,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
Zusatzkosten (vor Ort zu zahlen): Eintrittsgelder

Die Sonneninsel Italiens - Sizilien

… Frühlingsgefühlte zur Mandelblütenzeit

Reiseart
Urlaubs und Erlebnisreisen
Rundreisen
Saison
Frühjahr 2019
Zielgebiet
Italien
Einleitung

„Zeig mir das Land wo die Zitronen blüh’n . . .“ - getreu dieser Zeilen Goethes präsentiert sich Sizilien alljährlich immer wieder neu und traumhaft schön. Gerade im Frühling zeigt die Natur auf Sizilien sich von Ihrer schönsten Seite. Alles strahlt im satten Grün. Die Zitronen und Orangenbäume fangen langsam an zu blühen. Dieses schöne Naturschauspiel erleben Sie nur im Frühling auf Sizilien. Während sich Mitteleuropa noch im Winterschlaf befindet, erblühen auf Sizilien bereits die Mandelblüten und die vielen Sonnenstunden auf der Insel erwecken erste Frühlingsgefühle. Der Frühling taucht mit seinen Sonnenstrahlen die „Königin des Mittelmeers“ in eine bunte Farbpalette und die Fülle der Kulturschätze ist überwältigend! Genießen sie die einzigartige Kombination aus Kultur von Weltruhm und unzähligen Naturschönheiten bei dieser Rundreise, die die Höhepunkte der Insel aus unterschiedlichen Blickwinkeln vereint. Die vielen Naturschätze, die abwechslungsreichen

Städte, das angenehme mediterrane Klima sowie vielfältige Vegetation machen aus Sizilien eine wahre Perle des Mittelmeers.

Beschreibung

Anreise und Fährüberfahrt von Genua nach Palermo
Über die Alpen kommend nehmen Sie die Nachtfähre von Genua aus nach Palermo. Auf Ihrer Fahrt können Sie einen ersten Blick auf das tiefblaue Tyrrhenische Meer sowie die fruchtbare italienische Küste werfen. Nach Ihrer Ankunft am nächsten Tag beziehen Sie Ihr Hotel im Raum Palermo/Cefalù

für zwei Nächte.

Monreale - Palermo
Heute lernen Sie Palermo und dessen Umgebung kennen. In wunderschöner Panoramalage liegt das Kloster Monreale (Eintritt ca. 4 Euro) mit herrlichen Goldmosaiken und Kreuzgang mit 228 verzierten Doppelsäulen. Weiter nach Palermo, der Hauptstadt Siziliens, wo sie die Kathedrale, den Normannenpalast mit der Capella Palatina und die quirlige Altstadt nahe des Hafens entdecken.

Tal der Tempel – Taormina
Nach dem Frühstück besichtigen Sie das als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnete Tal der Tempel bei Agrigent (Eintritt ca. 10 Euro). Die Anlage gilt neben der Akropolis in Athen als bedeutendste griechische Ausgrabungsstätte. Die blühenden Mandelbäume geben dem Tal der Tempel einen zusätzlichen Zauber. Gehen Sie zwischen den eindrucksvollen Überresten der Antike spazieren und genießen dabei den frühlingshaften Duft der Mandelblüten. Gegen Abend beziehen

Sie im Raum Taormina für drei Nächte Ihr Hotel.

Ätna – Taormina
Am Vormittag besichtigen Sie nach einer Fahrt durch die malerischen Landschaften Siziliens den Vulkan Ätna. Er ist der höchste und aktivste Vulkan Europas. Das Wahrzeichen Siziliens beherrscht optisch den gesamten Osten der Insel. Während in den oberen Regionen eine wüste Kraterlandschaft vorherrscht, fi nden sich in den unteren Zonen Orangen-, Zitronen-, Oliven-, Feigen- und Pistazienbäume sowie unzählige blühende Gärten. Nach Ihrem Abstieg können Sie in

einem idyllischen Landhaus bei einem reichhaltigen Mittagsimbiss die Weine Siziliens verkosten (Aufpreis). Anschließend geht es nach Taormina, dem wohl prachtvollsten Urlaubsort auf Sizilien. Sehenswert ist das griechisch-römische Amphitheater inmitten einer überwältigenden Kulisse zwischen Meer und Bergen.

Catania - Syrakus
Der heutige Tag beginnt im spätbarocken Catania, das wie die anderen Städte im Val di Noto zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Zum Abschluss unserer Stadtführung schauen wir beim traditionellen Pescheria di Catania (Fischmarkt) vorbei. Am Nachmittag geht es dann weiter zur archäologischen

Zone nach Syrakus (Eintritt ca. 10 Euro), das der römische Dichter Cicero einst als „die größte und schönste aller griechischen Städte“ beschrieb. Von dort aus gelangen Sie ins heutige Syrakus, wo Sie prächtige Palazzi und den weiß strahlenden Dom bestaunen können.

Taormina – Tyndaris - Cefalu – Palermo – Nachtfähre nach Genua
Am Vormittag fahren Sie entlang der Meeresenge von Messinaund erhaschen dabei immer wieder wunderschöne Ausblicke auf das funkelnde Meer und die zum „Greifen nahe“ Stiefelspitze Italiens mit dem mächtigen kalabrischen Gebirge im Hintergrund. Ihr Ziel ist die Ruinenstätte Tyndaris

(Eintritt ca. 6 Euro). Von hier geht es weiter in das malerische Hafenstädtchen Cefalù. Bei Ihrem Rundgang erblicken Sie schon von weitem das Wahrzeichen der Stadt, die von Palmen gesäumte Kathedrale Santissimo Salvatore. Im Anschluss schlendern Sie durch die bezaubernde Altstadt mit

ihren verwinkelten Gässchen und tauchen in das lebhafte und geschäftige Treiben ein. Am Abend geht es mit der Nachtfähre wieder zurück zum italienischen Festland.

Erholung auf See
Lassen Sie die Eindrücke Siziliens bei der erholsamen Seereise durch das Tyrrhenische Meer Revue passieren. Am frühen Abend Ankunft in Genua. Abendessen und Übernachtung im Raum Genua.

Ciao Bella Italia

Nach einem gemütlichen Frühstück treten Sie die Heimreise an. Zum Abschluss bleibt uns nach diesen ereignisreichen Tagen nur „Ciao“, „Grazie“ und „Arrivederci“ zu sagen.

Omnibusbetrieb Heinz Gröschel e.K.

Volker Gröschel
Talstrasse 75
98544 Zella-Mehlis

Tel.: +49 (0) 3682 / 48 36 85
Fax: +49 (0) 3682 / 42 548

info@groeschel-reisen.de