Merkliste
Reise merken
NEU!
Österreich

Erlebnis Isar-Radweg

Von den Tiroler Alpen bis zur Donaumündung

Nächster Termin: 11.07. - 15.07.2018 (5 Tage)
  • An- und Abreise sowie alle Transfers mit dem Gröschel-Bus
  • 4 x Übernachtung in guten Mittelklasse-Hotels
  • alle Zimmer mit Dusche od. Bad/WC
  • Frühstücksbuffet
  • Abendessen
  • sachkundige Reiseleitung per Rad
  • sämtliche Fährüberfahrten
  • Stadtführung München
ab 599,00 € 5 Tage
Doppelzimmer
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Erlebnis Isar-Radweg
gute Mittelklasse-Hotels

5 Tage
ab 599,00 €

Buchungspaket
11.07. - 15.07.2018
5 Tage
Doppelzimmer, p.P. 599,00 €
Einzelzimmer, p.P. 679,00 €
Unser langjähriger Radguide Alex wird diese Tour begleiten und freut sich auf Sie!

Erlebnis Isar-Radweg

Von den Tiroler Alpen bis zur Donaumündung

Reiseart
Radreisen
Saison
Sommer 2018
Zielgebiet
Österreich
Deutschland
Einleitung

Im wildromantischen Naturpark Karwendel entsteht die junge Isar zwischen gewaltigen Tiroler Felsmassiven. Eine wirkliche Quelle gibt es nicht – es ist der Zusammenfluss von 3 plätschernden Bächlein die im Hinterautal aufeinandertreffen und sich dann als Wildfluss Isar ihren Lauf bahnen. Sie starten im Tirolerischen Scharnitz und radeln bis Deggendorf nahe der Donaumündung.

Grüne Wiesen, verschlafene Dörfchen und nicht zuletzt die Weltstadt München bilden einen Kontrast zu den ersten Etappen der Bergwelt.

Sie befahren meist asphaltierte oder gut gekieste Radwege und können mit etwas Kondition jede Steigung leicht bewältigen, wenn Sie ab und zu den Flussverlauf verlassen. Meist hält sich der Radweg aber an die Isar und verläuft fernab des üblichen Verkehrs.

Beschreibung

1. Tag: Tag: Anreise / Scharnitz - Vorderriss (ca. 30 km)

In Scharnitz, dem „Tor zum Karwendel“ starten Sie Ihr Rad-Abenteuer und verlassen schon bald den österreichischen Boden. Über die Scharnitzer Klause gelangen Sie in deutsches Staatsgebiet. Ihr erstes Etappenziel Vorderriss liegt nahe am türkisblauen Sylvensteinsee. Zahlreiche Gebirgsbäche verleihen ihm seine glasklare Oberfläche in der sich die umliegenden Gipfel spiegeln.

2. Tag: Vorderriss - Wolfratshausen (ca. 65 km)

Das Naturschutzgebiet Karwendel liegt nun bald hinter Ihnen. Bei Lenggries wechseln Sie auf das Isar-Hochufer. Der Radweg führt entlang der noch jungen Isar bis Bad Tölz im Bayrischen Voralpenland. Über Geretsried gelangen Sie in die Flößerstadt Wolfratshausen. Im nördlichen Teil der Stadt befindet sich der „Isarspitz“. Hier mündet die Loisach in die Isar und somit wächst die Isar nun zu einem stattlichen Fluss heran.

3. Tag: Wolfratshausen - Ismaning (ca. 55 km)

Nach Wolfratshausen ist der Isarkanal Ihr kurzer Begleiter. Nach einem kurzen Anstieg geht’s über den Grünwalder Forst wieder an die Ufer der Isar. Sie folgen dem Flussverlauf durch grüne Auen bis in die Stadtmitte von München. Ein Spaziergang durch die 1,5 Mio Einwohnerstadt ist ein Highlight der Reise. Nachdem Sie München über den Englischen Garten verlassen haben, begleitet Sie die Isar bis zu Ihrem Etappenziel.

4. Tag: Ismaning - Landshut (ca. 70 km)

Die ehemalige Bischofsstadt Freising beeindruckt mit der gepflegten Altstadt und dem schönen Mariendom. Nun weitet sich das Tal – an den aufgestauten Isarseen finden viele Vogelarten ihren natürlichen Lebensraum. Nicht mehr weit ist es nach Landshut.

5. Tag: Isarmündung - Deggendorf (ca. 25 km) / Heimreise

Sie starten den letzten Radtag in Sammen, nur ein Katzensprung ist es zur Isarmündung. Weiter geht´s entlang der Donau in Richtung Thundorf. Von dort setzen Sie mit der Fähre nach Niederalteich über und radeln flussaufwärts zu Ihrem Endziel Deggendorf. Ihr Bus steht zur Heimreise bereit.

Änderungen vorbehalten. Jegliche Haftung wird ausgeschlossen.

Omnibusbetrieb Heinz Gröschel e.K.

Volker Gröschel
Talstrasse 75
98544 Zella-Mehlis

Tel.: +49 (0) 3682 / 48 36 85
Fax: +49 (0) 3682 / 42 548

info@groeschel-reisen.de