Merkliste
Reise merken
alle Ausflüge inklusive im Gröschel-Reisebus | NEU
Niederlande

Flusskreuzfahrt durch Holland und Belgien

Köln - Amsterdam - Rotterdam - Antwerpen - Nijmegen - Köln

Nächster Termin: 28.04. - 04.05.2018 (7 Tage)
  • An- und Abreise sowie alle Ausflüge mit modernem Gröschel-Reisebus
  • Übernachtung in Kabinen der gebuchten Kategorie
  • Vollpension bestehend aus Frühstücksbuffet, Mittagessen, Abendessen
  • Nachmittagstee/Kaffee/Kuchen im Wechsel mit Mitternachtssnack
  • herzhafte Suppe bei der Einschiffung
  • Welcomecocktail
  • Welcomedinner
  • Begrüßung durch den Kapitän und seine Crew
  • Backvorführung live an Bord
  • Galadinner am Abend mit Eisparade à la DCS Alemannia
  • Veranstaltungen und Bordprogramm z.B. Piratenabend, Crewshow, Quiz
  • täglich Live-Musik in der Panoramabar
  • DCS-Kreuzfahrtleitung
  • Kofferservice ab/bis Anleger
  • Hafentaxen
  • Reiseleitung für Stadt- und Hafenrundfahrt Rotterdam
  • Stadtführung Antwerpen
  • Stadtführung Brügge
  • Stadtführung Brüssel
  • Führung Hafenviertel Antwerpen mit Bierprobe
  • Stadtrundgang Nijmegen

Nicht eingeschlossen sind Getränke der Exklusivkarte und Trinkgelder.

ab 1029,00 € 7 Tage
Doppelkabine Maindeck achtern
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Flusskreuzfahrt durch Holland und Belgien
DCS Alemannia

7 Tage
ab 1029,00 €

Buchungspaket
28.04. - 04.05.2018
7 Tage
Doppelkabine Maindeck achtern, p.P. 1029,00 €
Doppelkabine Maindeck, p.P. 1149,00 €
Doppelkabine Rheindeck achtern, p.P. 1249,00 €
Doppelkabine Rheindeck vorn, p.P. 1349,00 €
Doppelkabine Rheindeck, p.P. 1379,00 €

Flusskreuzfahrt durch Holland und Belgien

Köln - Amsterdam - Rotterdam - Antwerpen - Nijmegen - Köln

Reiseart
Schiffsreisen
Saison
Sommer 2018
Zielgebiet
Niederlande
Einleitung

Diese besondere Flusskreuzfahrt führt Sie durch die Niederlande und Belgien! Die „Lebensadern“ der Niederlande sind unzählige Kanäle und Flüsse. Das Frühjahr, wenn die Natur und Europa zum Leben erwachen, ist die beste Zeit für einen Streifzug über die Wasserwege Hollands und Belgiens zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten unserer Nachbarn: für eine kurze Zeit haben Sie die Gelegenheit, die Tulpenblüte im Keukenhof zu besuchen. Sie nehmen auch Kurs auf die Hafenstädte Rotterdam und Antwerpen und erleben die Niederlande und Belgien auf eine ganz besondere Weise.

Beschreibung

Einschiffung - Köln

Anreise nach Köln. Am Nachmittag heißt es „Leinen los!“ und die MS Alemannia – Ihr „schwimmendes Hotel“ fährt von der Domstadt in Richtung Amsterdam.

Amsterdam

Nach dem Frühstücksbuffet unternehmen Sie mit Ihrem Bus einen Ausflug zum „Keukenhof“. Millionen Zwiebelblumen in verschiedenen Tulpensorten blühen. Spektakuläre Blumenschauen, Inspirationsgärten, einzigartige Kunstwerke und großartige Veran­staltungen können Sie hier genießen. Nach dem Mittagessen an Bord können Sie die eher kleine Weltstadt Amsterdam mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten und historischen Bauwerken bei einer Grachtenrundfahrt (Aufpreis) kennenlernen oder Sie entdecken das „Venedig des Nordens“ auf eigene Faust.

Rotterdam

Am Vormittag hat Ihr Schiff Rotterdam erreicht und Sie starten zu einer Stadt- und Hafenrundfahrt in der Stadt mit dem drittgrößten Seehafen der Welt. Nach ein wenig Freizeit genießen Sie bei einer Bootsfahrt einen atemberaubenden Blick auf die Skyline von Rotterdam, vorbei an Ozeanriesen und Werften sowie dem Kreuzfahrtschiff „Rotterdam“.

Antwerpen und Brügge

Die MS Alemannia erreicht am Morgen die Diamanten- und Rubensstadt Antwerpen in Belgien. Bei einer Stadtbesichtigung sehen Sie unter anderem das Wohnhaus und die Werkstatt des Künstlers Peter Paul Rubens sowie weitere interessante Sehenswürdigkeiten, wie das Rathaus und der Grote Markt. Nach einem Stadtbummel bringt Sie der Bus wieder zurück zum Schiff.

Mittagessen und Fahrt nach Brügge. Ent­decken Sie bei einem Rundgang diese malerische Stadt.

Nach dem Abendessen an Bord können Sie in der Panoramabar das Tanzbein schwingen oder Sie erkunden auf eigene Faust das Nachtleben der Stadt Antwerpen.

Antwerpen und Brüssel

Nach dem Frühstück beginnt der Ausflug nach Brüssel, der Hauptstadt Belgiens. Ein Wahrzeichen von Brüssel ist der Grand-Place mit dem gotischen Rathaus sowie der bekannten Brunnenfigur „Manneken Pis“. Ein weiterer Ausflug bringt Sie zum Hafen von Antwerpen. Werfen Sie einen etwas anderen Blick auf das weltberühmte Hafenviertel. Am Abend verlässt die MS Alemannia Antwerpen.

Nijmegen

Am Morgen können Sie bei einem Stadtrundgang in ­Nijmegen viel über die Geschichte der ältesten Stadt Hollands erfahren. Besonders sehenswert ist etwa die „Stevenskerk“ oder Grote kerk (Große Kirche), die historische Hauptpfarrkirche der Stadt. Am frühen Nachmittag verlässt Ihr Schiff die Stadt Nijmegen und nimmt Kurs auf Köln.

Köln

Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet erreicht die MS Alemannia die Domstadt Köln. Nun müssen Sie sich von Ihrem schwimmenden Hotel verabschieden. Ausschiffung und Heimreise.

Programmänderungen bedingt durch Wartezeiten an Schleusen, Wasserstände und andere navigatorische Umstände bleiben vorbehalten.

DCS Alemannia

Die DCS Alemannia – der „Charme einer eleganten Lady“ – begleitet Sie auf Ihrer Flusskreuzfahrt. Im Winter 2015 renoviert, ist das Ambiente auf den vier Decks und den 92 Kabinen einladend und freundlich. Die komfortablen und wohnlichen Kabinen (12 m²) haben zwei untere Betten und verfügen über DU/WC, TV, zentral gesteuerte Lüftung, ­Telefon und Föhn. Auf dem Oberdeck haben alle ­Kabinen große, kippbare Panoramafenster. Auf dem Hauptdeck sind die zwei kleineren Fenster nicht zu öffnen.

Die Crew und die Kreuzfahrtleitung laden Sie zu ­verschiedenen Themenabenden sowie Musikprogrammen ein. Das Sonnendeck bietet ausreichend Sitzgelegenheiten und Liegestühle zum Relaxen ­owie einen beheizten Pool.

Omnibusbetrieb Heinz Gröschel e.K.

Volker Gröschel
Talstrasse 75
98544 Zella-Mehlis

Tel.: +49 (0) 3682 / 48 36 85
Fax: +49 (0) 3682 / 42 548

info@groeschel-reisen.de