Angebot merken
NEU!
Deutschland

Flusskreuzfahrt „Mosel im Feuerzauber“

Köln – Cochem – Piesport – Bernkastel-Kues – Winningen – Koblenz – Bad Breisig – Köln

Nächster Termin: 02.09. - 07.09.2021 (6 Tage)
  • An- und Abreise im modernen Reisebus
  • 5 Nächte mit Vollpension an Bord bestehend aus Frühstücksbuffet, Mittagessen, Abendessen
  • Nachmittagstee/Kaffee/Kuchen im Wechsel mit Mitternachtssnack laut Ausflugsprogramm
  • Kaffee/Tee nach Mittag- und Abendessen
  • Herzhafte Suppe bei der Einschiffung
  • Begrüßungs- und Abschiedscocktail
  • Willkommens- und Galadinner
  • Veranstaltungen und Bordprogramm z.B. Piratenabend, Apfelstrudel- oder Kaiserschmarrn- Präsentation
  • Täglich Live-Musik in der Panoramabar
  • Stadtrundgang Koblenz mit Auffahrt zur Festung Ehrenbreitstein
  • Stadtrundgang Cochem mit Fahrt zur Reichsburg
  • Weinprobe
  • Ausflug Vulkaneifel mit Maria Laach
  • Nutzung der Schiffseinrichtungen wie Swimmingpool und Sonnenliegen
  • DCS-Kreuzfahrtleitung
  • Kofferservice zwischen Anlegestelle und Kabine bei Ein- und Ausschiffung

ab 1059,00 € 6 Tage
Kabine auf dem Hauptdeck achtern
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Flusskreuzfahrt „Mosel im Feuerzauber“
DCS Alemannia

6 Tage
ab 1059,00 €

Buchungspaket
02.09. - 07.09.2021
6 Tage
Kabine auf dem Hauptdeck achtern, p.P. 1059,00 €
weitere Leistungen

Weitere Leistungen Saison A

Preis pro Person
Kabine auf dem Hauptdeck
150,00 €
Kabine auf dem Oberdeck
290,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
Einzelkabine auf Anfrage.

Flusskreuzfahrt „Mosel im Feuerzauber“

Köln – Cochem – Piesport – Bernkastel-Kues – Winningen – Koblenz – Bad Breisig – Köln

Reiseart
Mehrtagesfahrt
Musical- und Eventreisen | Eventreisen
Schiffsreisen
Saison
Sommer 2021
Zielgebiet
Deutschland
Einleitung

Elegant schlängelt sich die Mosel durch die steilen Weinberge. Romantische Berge und Landschaften reihen sich an idyllische kleine Ortschaften, historische deutsche Städte und eindrucksvolle Burgen und Schlösser, die das Landschaftsbild des Moseltals prägen.

Erleben Sie bei einer Flusskreuzfahrt die schönsten deutsche Städte entlang der malerischen Mosel. Begeben Sie sich auf die Spuren deutscher Geschichte und besichtigen Sie beeindruckenden Baudenkmäler der römischen Zeit und prächtige Burgen. Kommen Sie in den Genuss edler Weine in berühmten Winzerorten wie Bernkastel-Kues, Winningen oder Piesport.

Beim Weinfest der Mittelmosel in Bernkastel-Kues können Sie am weinfrohen Treiben in der Weinstraße oder der Altstadt teilnehmen. Auf diesem Fest ist einiges geboten und es zählt zu den größten Weinfesten in der Moselregion. Danach wird in Winningen angelegt, wo das Weinfest „Mosel im Feuerzauber“ stattfindet. Feiern Sie in den romantischen Gassen und lassen Sie sich von der Hochstimmung mitreißen!

Genießen Sie von Bord den Blick auf die wildromantische Mosellandschaft oder entdecken Sie die eindrucksvolle Natur auf einer der reizvollsten Flussregionen Deutschlands.

An Bord der DCS Alemannia begleitet Sie der "Charme einer eleganten Lady", bei Ihrer Flusskreuzfahrt. Einladend und freundlich ist das Ambiente auf den vier Decks der DCS Alemannia. Auf dem umlaufenden Panoramadeck befinden sich das Restaurant sowie die Panoramalounge mit Bar. Ein Treppenlift verbindet das Oberdeck mit dem Panoramadeck.

Auf dem Oberdeck befinden sich Rezeption, Bordshop sowie Leseecke. Das Sonnendeck bietet ausreichend Sitzgelegenheiten und Liegestühle zum Relaxen sowie einen beheizten Pool.

Genießen Sie Ihre tolle Aussicht auf dem überdachten Achterndeck. Das Küchenteam an Bord der DCS Alemannia verwöhnt Sie mit köstlichen Spezialitäten in gemütlicher Atmosphäre. Die Crew und die Kreuzfahrtleitung laden Sie zu verschiedenen Themenabenden sowie Musikprogrammen ein.

Die komfortablen und wohnlichen Kabinen (12 m²) haben zwei untere Betten. Alle Kabinen verfügen über Dusche und WC, TV, zentral gesteuerte Lüftung, Telefon und Föhn. Auf dem Oberdeck haben alle Kabinen große, kippbare Panoramafenster. Auf dem Hauptdeck sind die zwei kleineren Fenster nicht zu öffnen.

Reiseverlauf

Anreise nach Köln

Die Domstadt Köln erreichen Sie mit Ihrem Bus. Um 17.00 Uhr heißt es „Leinen los!“ und Sie haben Gelegenheit, Ihr „schwimmendes Hotel“ ein wenig zu erkunden. Am Abend lädt Sie die Kreuzfahrtleitung zum Begrüßungscocktail und anschließendem Abendessen ein.

Cochem

Nach dem Frühstück an Bord haben Sie Cochem erreicht. Das „Schmuckkästchen an der Mosel“ mit seinem mittelalterlichen Ortskern erwartet Sie. Starten Sie anschließend eine Zeitreise durch acht Jahrhunderte beim Ausflug auf die Reichsburg oberhalb Cochems. Anschließend haben Sie Freizeit für eigene Erkundungen. Am Abend verlässt Ihr Schiff Cochem moselaufwärts.

Weinprobe „Piesporter Goldtröpfchen" – Bernkastel-Kues

Die Weinlage „Goldtröpfchen“ in Piesport an der Mosel ist weit über ihre Grenzen bekannt, erinnert ihre Form sehr an ein antikes Amphitheater. Natürlich muss der hier gekelterte Wein verkostet werden. Am Nachmittag macht Ihr schwimmendes Hotel in Bernkastel-Kues fest. Das mittelalterliche Stadtbild von Bernkastel mit seinem einzigartigen mittelalterlichen Marktplatz und den vielen gut erhaltenen Fachwerkhäusern ist der Rahmen für das berühmte „Weinfest der Mittelmosel“, ein buntes und turbulentes Volksfest mit vielen Attraktionen, Umzügen, kulinarischen Leckereien und natürlich jeder Menge Wein.

Mosel im Feuerzauber

In der Nacht haben Sie Bernkastel-Kues verlassen und fahren moselabwärts nach Winningen. Der Weinort an der Mosel zählt zu den schönsten Orten Deutschlands und ist bekannt für seine steilen Weinbergterrassen, seine romantischen Gassen und die malerischen Fachwerkhäuser.

Am Abend erleben Sie dann „Die Mosel im Feuerzauber“, ein beeindruckendes Riesen-Feuerwerksspektakel, welches jedes Jahr viele Besucher in seinen Bann zieht.

Koblenz – Bad Breisig

Noch vor dem Frühstück hat Ihr Schiff Koblenz erreicht. Am Vormittag erkunden Sie die Stadt am „Deutschen Eck“ bei einem geführten Rundgang. Sie gehört zu den ältesten Städten Deutschlands. Der Panoramablick von der Festung Ehrenbreitstein ist einmalig. Auf dem Weg rheinabwärts machen Sie einen Zwischenstopp in Bad Breisig. Von hier aus startet Ihr Ausflug in den UNESCO Geopark Vulkaneifel mit seiner unverwechselbaren Landschaft. Höhepunkt ist sicherlich der Besuch der Abtei Maria Laach, deren Geschichte sich bis ins 11. Jh. zurückverfolgen lässt.

Köln – Heimreise

Gönnen Sie sich noch ein letztes Frühstück an Bord der DCS Alemannia, bevor Sie die Heimreise antreten. Ihr Bus erwartet Sie.

Omnibusbetrieb Heinz Gröschel e.K.

Volker Gröschel
Talstrasse 75
98544 Zella-Mehlis

Tel.: +49 (0) 3682 / 48 36 85
Fax: +49 (0) 3682 / 42 548

info@groeschel-reisen.de