Angebot merken
Deutschland

Frühlingserwachen in der Pfalz

Nächster Termin: 07.04. - 11.04.2022 (5 Tage)
  • Übernachtung/FR im komfortablen Hotel
  • 3 x 4-Gang-Abendmenü
  • 1 x Pfälzer Abend mit Spezialitätenbuffet
  • Eintritt Schloßgarten Schwetzingen
  • Nutzung Hallenbad, Sauna

Aufpreis:

  • Planwagenfahrt inkl. Vesper und Weinprobe 39 €

ab 589,00 € 5 Tage
Doppelzimmer
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Frühlingserwachen in der Pfalz
komfortables Hotel

5 Tage
ab 589,00 €

Buchungspaket
07.04. - 11.04.2022
5 Tage
Doppelzimmer, p.P. 589,00 €
Einzelzimmer, p.P. 649,00 €
weitere Leistungen

Weitere Leistungen Saison A

Aufpreis
Preis pro Person
Planwagenfahrt inkl. Vesper und Weinprobe
39,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

Frühlingserwachen in der Pfalz

Reiseart
Mehrtagesfahrt
Städtereisen
Genießerreisen
Saison
Frühjahr 2022
Zielgebiet
Deutschland
Einleitung

Die Pfalz ist eigentlich wegen ihres guten Weines bekannt. Doch von März bis April werden die Reben an der Deutschen Weinstraße von einer Blütenpracht umgeben. Während anderenorts noch gegen das Grau des Winters angekämpft wird, steht hier alles mit den wärmenden Sonnenstrahlen schon in „voller Blüte“.

Die Region ist mit einem milden Klima gesegnet. Deshalb wachsen neben Mandeln auch Feigen, Kiwis und Zitrusfrüchte. Genießen Sie gemeinsam mit uns dieses herrliche Naturschauspiel. Ihr komfortables Urlaubszuhause liegt im bezaubernden und sonnenverwöhnten Süden der Pfalz, nahe dem Elsass und ist für abwechslungsreiche Ausflüge geradezu prädestiniert. Es ist umgeben vom Rebenmeer mit Blick in die Rheinebene und dem Pfälzer Wald.

Reiseverlauf

Schlossgarten Schwetzingen

Ein erstes, großes Erlebnis auf Ihrer Reise ist die Narzissen- und Tulpenblüte im barocken Schlossgarten von Schwetzingen. Die nach dem Vorbild von dem berühmten Schloss Versailles angelegte Gartenanlage mit unzähligen Teichen, Kanälen und Wasserspielen ist eine der schönsten Anlagen Europas. Ein farbenfrohes Blütenmeer wartet auf Sie. Am Spätnachmittag erreichen Sie Ihr schönes Hotel an der Südlichen Weinstrasse. Im Hotel erwartet Sie ein Pfälzer Abend.

Entlang der Deutschen Weinstrasse

Diese herrliche Rundfahrt führt Sie entlang der Deutschen Weinstrasse. Die älteste deutsche Weintouristikroute beginnt am Deutschen Weintor in Schweigen-Rechtenbach und führt durch malerisch-verträumte Winzerdörfer. Schon frühzeitig grünt und blüht es in dieser sanft-hügeligen Weinbergslandschaft. Sie entdecken diese reizvolle Landschaft bei einem Rundgang durch verträumte Winzergärtchen wie St. Martin und Edekoben. Auch die Altstadt von Neustadt mit den interessanten Brunnen, restaurierten Fachwerkhäusern, malerischen Gassen und Innenhöfen ist immer einen Besuch wert. An der Strecke liegen außerdem historische Bauten wie z. B. das Hambacher Schloss und die Sommerresidenz von König Ludwig l von Bayern - die Villa Ludwigshöhe.

Panoramafahrt Pfälzer Wald

Während einer Fahrt durch den Pfälzer Wald lernen Sie nicht nur Annweiler am Trifels mit der malerischen Gerber- und Wassergasse kennen, sondern werden auch vom Wasgau mit seinen bizarren Buntsteinfelsen begeistert sein. Einen Besuch der Gläsernen Schuhfabrik in Hauenstein sollten Sie sich nicht entgehen lassen, genauso wenig wie tausende Kakteen und Sukkulenten in einem wahren Tropengarten.

Weinland Pfalz

Das größte Fass der Welt, ein fast 700 Meter langer Balkon, eine Villa mit 150 Meter Frontlänge, ein Kurpark mit 11 Brücken - die Kurstadt Bad Dürkheim ist mehr als nur ein Ausflugsort, sondern auch ein wahres Weinparadies. Genießen Sie eine unterhaltsame 3-stündige Planwagenfahrt durch die Weinberge und erfahren Wissenswertes über den Weinbau. Schmunzeln Sie über Pfälzer Anekdoten und singen Sie den Refrain von Pfälzer Liedern mit. Natürlich darf auch eine Weinprobe sowie Vesper mit regionalen Spezialitäten nicht fehlen (Aufpreis).

Speyer

Heute können Sie die Domstadt Speyer erkunden. Besuchen Sie den Dom zu Speyer, eines der größten romanischen Bauwerke Deutschlands. Genießen Sie den Flair der Stadt und bummeln Sie durch die gemütlichen Gassen. Anschließend beginnt die Rückreise.

Omnibusbetrieb Heinz Gröschel e.K.

Volker Gröschel
Talstrasse 75
98544 Zella-Mehlis

Tel.: +49 (0) 3682 / 48 36 85
Fax: +49 (0) 3682 / 42 548

info@groeschel-reisen.de