Angebot merken
Tschechien

Frühlingszauber in Karlsbad

mit Stadtführung und Freizeit

Nächster Termin: 22.04. - 22.04.2023 (Tagesfahrt)
  • Stadtführung mit heißem Sprudel
  • nachmittags Freizeit, Gelegenheit zur Fahrt mit der Standseilbahn zur "Diana-Anhöhe"

Möglichkeit zum böhmischen Mittagessen

ab 59,00 € 1 Tag
Fahrt nach Karlsbad
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Frühlingszauber in Karlsbad

1 Tag
ab 59,00 €

Buchungspaket
22.04.2023
1 Tag
Fahrt nach Karlsbad
59,00 €
- PLATZVERTEILUNG im Bus erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung (ausgenommen Kaffeefahrten und Musikveranstaltungen).
- Kinder bis 12 Jahre erhalten bei allen Tagesfahrten (außer Kaffeefahrten) eine Ermäßigung von 5,- €.
- Die ZAHLUNG der Tagesfahrten hat bis spätestens zwei Wochen vor Reisetermin zu erfolgen. Eintrittskarten sind bei Anmeldung zu bezahlen.
- Im Falle einer Stornierung müssen die Eintrittskarten bezahlt werden. Bei Nichterscheinen am Abfahrtstag kann KEINE Rückerstattung des Geldes erfolgen.

Frühlingszauber in Karlsbad

mit Stadtführung und Freizeit

Reiseart
Städtereisen
Tagesfahrten
Saison
Frühjahr 2023
Zielgebiet
Tschechien
Video
Beschreibung

Wunderschöne Bäderarchitektur und einige tolle Sehenswürdigkeiten erwarten Sie in dieser Stadt.

Als sich im Herbst 1971 die Orte Auerbach, Ittersbach, Langensteinbach, Mutschelbach und Spielberg zu einer neuen Gemeinde mit dem Namen Karlsbad zusammenschlossen, ging für jede von ihnen eine Dorfgeschichte zu Ende, die fast durchweg bis ins 12. oder 13. Jahrhundert zurückreicht. In ihren Chroniken waren Epochen aufgezeichnet, während deren sie ebersteinisch, herrenalbisch, frauenalbisch, unter württembergischer Schützherrschaft waren und schließlich 1605 badisch wurden.

Wie in allen Orten unseres Landes blühte die Erinnerung an die Heimatgeschichte in den 80er Jahren auch in den Karlsbader Ortsteilen wieder auf. Es wurden jeweils Sinnbilder für die Vergangenheit gesucht, gefunden, zum Teil erhalten, zum Teil verloren (in Langensteinbach u.a. die "Traube", in Ittersbach u.a. der Röhrl-Brunnen oder die "Kochschule", in Mutschelbach der Dorfplatz mit der alten Brücke ....).

Ein kleines Juwel mitten in Ittersbach. Das Heimatmuseum mit Museumsscheune. So war das damals - das Heimatmuseum beherbergt zahlreiche, zum Teil noch sehr gut erhaltene Einrichtungsgegenstände aus früheren Zeiten.

© www.karlsbad.de

Omnibusbetrieb Heinz Gröschel e.K.

Volker Gröschel
Talstrasse 75
98544 Zella-Mehlis

Tel.: +49 (0) 3682 / 48 36 85
Fax: +49 (0) 3682 / 42 548

info@groeschel-reisen.de