Merkliste
Reise merken
Das Tor zur Sonne
Schweiz

Genfer See und Mont Blanc

Waadtländer Riviera, Evian, Montreux, Annecy, Chamonix

Nächster Termin: 01.07. - 06.07.2018 (6 Tage)
  • Fahrt mit modernem Reisebus
  • Übernachtung im gemütlichen Mittelklassehotel
  • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV
  • Frühstücksbuffet
  • Abendmenü
  • Stadtführung Annency
  • Nutzung Hallenbad und Sauna
  • Fremdenverkehrsabgaben
  • Straßen- und Mautgebühren
  • alle Rundfahrten wie beschrieben
ab 549,00 € 6 Tage
Doppelzimmer, Ü/HP
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Genfer See und Mont Blanc

6 Tage
ab 549,00 €

Buchungspaket
01.07. - 06.07.2018
6 Tage
Doppelzimmer, Übernachtung / Halbpension, p.P. 549,00 €
Einzelzimmer, Übernachtung / Halbpension, p.P. 594,00 €

Genfer See und Mont Blanc

Waadtländer Riviera, Evian, Montreux, Annecy, Chamonix

Reiseart
Urlaubs und Erlebnisreisen
Saison
Sommer 2018
Zielgebiet
Schweiz
Frankreich
Einleitung

Lassen Sie sich vom Charme des Genfer Sees – eingebettet zwischen Weinbergen und schneebedeckten Gipfeln – verzaubern! An seinen Ufern gedeihen Palmen, blühen die herrlichsten Pflanzen – aber auch der höchste Berg Europas ist nicht weit. Grüezi, bonjour, buon di, buon Giorno – tönt es in vier Sprachen, wenn man sich hier “Guten Tag” sagt, genauso vielfältig präsentiert sich diese faszinierende Region im Herzen Europas.

Unser bewährtes Vertragshotel steht in Les Gets (Frankreich), zwischen dem Genfer See und dem Mont Blanc - inmitten der Französischen Alpen. Dieser Ort ist ein kleines Paradies und wird als das „Tor zur Sonne“ bezeichnet. Besucher aus der ganzen Welt verbringen hier ihre kostbaren Urlaubstage. Der Ort und die Region bieten ideale Voraussetzungen für unbeschwerte Stunden inmitten der Alpen.

Das Hotel ist im typischen Alpenstil gebaut und ist gemütlich und einladend. Zur Entspannung bietet es Hallenbad und Sauna.

Reiseverlauf & Bildergalerie

Bildergalerie
-> hier klicken für Impressionen aus den vergangenen Jahren

Anreise Genfer See
Bereits die Anreise bietet Ihnen ein landschaftliches Kontrastprogramm wie aus dem Bilderbuch. Die Fahrt führt Sie in die südwestliche Schweiz. Schon bald erreichen Sie die fast mediterrane Bergregion am Genfer See. Weiterfahrt in die Region Haute Savoie in Frankreich. Im schönen kleinen Ort Les Gets (Frankreich) werden Sie in Ihrem gemütlichen Urlaubshotel bereits erwartet.

Panoramafahrt Genfer See
Die heutige Panoramafahrt führt Sie zunächst in das mittelalterliche Fischerdorf Yvoire, ein malerisches Örtchen am Südufer des Genfer Sees mit alten Häusern, deren Balkone unter der Fülle von Geranien versteckt die romantischen Gassen säumen. Weiter geht die Tour nach Genf, wo Sie an der Seepromenade Jet d‘eau, mit 140 Metern die vielleicht größte Fontäne der Welt, bewundern können. Vorbei an Lausanne führt Sie die Fahrt weiter entlang des Genfer Sees nach Montreux - berühmt durch seine Festivals und prächtigen Hotelpaläste. Bummeln Sie über die blumengeschmückte Promenade längs des Seeufers, bevor Sie der Bus zum Schloss Chillon bringt, das in einzigartiger Lage auf einer Felsinsel im See liegt. Am späteren Nachmittag fahren Sie weiter nach Evian, das den Beinamen „Grüne Perle des Genfer Sees“ trägt. Der wohl renommierteste Thermalkurort Frankreichs ist weltweit bekannt für sein Tafelwasser. Die schöne Seepromenade am Genfer See wird eingerahmt von einem idyllischen Städtchen mit einem exklusiven Spielcasino und alten Bürgerhäusern. Der Ort hat seinen typisch französischen Charme bewahrt.

Chamonix und Mont Blanc
Eines der bekanntesten und beeindruckendsten Bergmassive erwartet Sie heute, das Mont-Blanc-Massiv. Die beinahe sanft geschwungenen Konturen des Mont Blanc und die steil gefurchten Wände der Aiguille du Midi wecken auch heute noch, obwohl sie im Sommer fast täglich bestiegen werden, eine Art schaudernde Bewunderung in jedem Besucher des Tals von Chamonix. Sie haben Zeit, sich im berühmtesten Bergsteigerdorf Europas umzusehen oder das Angebot aufregender Bergbahnen zu nutzen. Bei klarer Sicht empfehlen wir Ihnen, mit der Seilbahn den Aiguille du Midi, den 3842 m hohen Vorgipfel des Mont Blanc zu erreichen. Die Fahrt mit der Seilbahn führt über eines der größten Gletschergebiete Europas und erfordert eine gewisse Höhentauglichkeit, aber dafür lockt die Aussichtsplattform mit einem unbeschreiblichen Panorama. Wer nicht ganz so hoch hinaus möchte, kann eine Fahrt mit der Zahnradbahn zum Eismeergletscher mit seiner berühmten Eisgrotte, die jedes Jahr neu erschaffen wird, unternehmen.

Annecy - Französische Alpen
Heute erwartet Sie das Juwel der Französischen Alpen, der See von Annecy. Von der Uferpromenade haben Sie einen herrlichen Blick auf das schneebedeckte Mont Blanc Massiv. Die Stadt Annecy wird wegen ihrer von Kanälen durchzogenen Altstadt auch das „Venedig der Alpen“ genannt. Beachtung verdienen die Laubenhäuser und Brunnen im italienischen Stil. Von Annecy führt die Fahrt in das benachbarte Aravismassiv, dessen Eingang vom mächtigen Schloss von Menthon bewacht wird. Nun erwartet Sie eine beeindruckende Panoramafahrt durch die Französischen Alpen, vorbei am bekannten Wintersportort La Clusaz - umgeben von schroffen Gipfeln - zurück nach Les Gets.

Les Gets
In den letzten Tagen haben Sie sehr viel erlebt, aber Ihren Urlaubsort sollten Sie dennoch in aller Ruhe kennen lernen. Besucher aus der ganzen Welt verbringen hier ihre kostbaren Urlaubstage. Der Ort und die Region werben mit dem Slogan „Urlaub am Tor zur Sonne“ und bieten ideale Voraussetzungen für unbeschwerte Stunden inmitten der Alpen. Wer möchte, kann mit einer der Seilbahnen fahren und in über 2000 Meter Höhe wandern.

Heimreise
Nach dem gemütlichen Frühstück treten Sie die Rückreise an. Vorbei an der Landeshauptstadt Bern geht es in Richtung Heimat.

Omnibusbetrieb Heinz Gröschel e.K.

Volker Gröschel
Talstrasse 75
98544 Zella-Mehlis

Tel.: +49 (0) 3682 / 48 36 85
Fax: +49 (0) 3682 / 42 548

info@groeschel-reisen.de