Angebot merken
Ostern im 4* Hotel
Italien

Ostern in Rom - die Ewige Stadt

3000 Jahre Geschichte am Tiber - Einmal Rom, immer Rom!

Nächster Termin: 18.04. - 23.04.2019 (6 Tage)
  • 2 x Zwischenübernachtung/Halbpension im guten Mittelklassehotel
  • 3 x Übernachtung im 4*-Hotel
  • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Tel., TV, Fön
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • 3 x Abendessen im Hotel
  • Einfahrtgebühr Rom und Ostia
  • Aufenthaltssteuer
  • 1 x Führung Rom
  • 1 x Führung Ostia Antica
ab 729,00 € 6 Tage
Doppelzimmer, Ü/HP
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Ostern in Rom - die Ewige Stadt

6 Tage
ab 729,00 €

Buchungspaket
18.04. - 23.04.2019
6 Tage
Doppelzimmer, Übernachtung / Halbpension, p.P. 729,00 €
Einzelzimmer, Übernachtung / Halbpension, p.P. 855,00 €

Ostern in Rom - die Ewige Stadt

3000 Jahre Geschichte am Tiber - Einmal Rom, immer Rom!

Reiseart
Mehrtagesfahrt | Festtagsreisen
Städtereisen
Urlaubs und Erlebnisreisen
Osterreisen
Saison
Frühjahr 2019
Zielgebiet
Italien
Einleitung

„Buongiorno, Roma“. Rom ist weit mehr als eine Stadt. Rom ist Geschichte. Rom ist ein Schmelztiegel der Epochen. Von der Antike bis zur Moderne können Sie die spannende Entwicklung verfolgen. Die antike Stadt wurde der Sage nach am 21. April 753 v.Chr. gegründet.

Vor über 2700 Jahren bauten die Römer die erste gepflasterte Landstraße und die erste Wasserleitung. Viel mehr als 3 Jahrtausende Geschichte erwarten Sie in Rom. Kunst und Kultur aus allen Epochen, Antike und Moderne nebeneinander vereint. Vom Leben der alten Herrscher im Forum Romanum, bis zum Dolce Vita an der Spanischen Treppe. Verspielte Brunnen und Plätze, genug für jeden Tag des Jahres.

Mit Romulus und Remus fing einst alles an ... Kapitolshügel mit der Wölfin, den ägyptischen Löwen, gigantische Marmorstatuen und der Platz von Michelangelo. Ein paar Blicke weiter, das Forum Romanum. Etwas Phantasie sollten Sie haben, um die wahre Größe und Bedeutung der alten Funde zu erkennen. Gleich daneben das Kolosseum und triumphierend zeigt sich dahinter der Konstantinbogen. Mittendrin die Piazza Venezia – Cafes und Bars, ein einziges Hupkonzert, hier muss alles vorbei ... das Zentrum im Zentrum! Während dieser Reise geben wir Ihnen eine Kostprobe von wunderschönen Landschaften und vor allem von einer weltbekannten Stadt voller Schätze und Reichtümer.

Erholen Sie sich im Luxus: Ihr 4*-Hotel befindet sich in sehr günstiger Lage an der Via Aurelia und bietet Ihnen ein erstklassiges Ambiente. Alle großzügig und sehr modern eingerichteten Zimmer verfügen über Telefon, Internetzugang, Sat-TV, Klimaanlage, Fön und Minibar.

Reiseverlauf

Anreise Raum Gardasee
Fahrt vorbei an Nürnberg, München und Innsbruck, Sie überqueren am Brenner die Alpen und fahren weiter in Richtung Südtirol. Im Raum Gardasee erste Übernachtung.

Weiterfahrt nach Rom
Vorbei an Verona, Mantua, Bologna und über die Berge des Apennin fahren Sie heute in Richtung Süden. Erleben Sie während der Fahrt den Reiz der außergewöhnlichen toskanischen Landschaft mit schlanken Zypressen, silbrigglänzenden Olivenbäumen, Pinien und Rebstöcken. Gegen Abend erreichen Sie Ihr Hotel im Raum Rom.

Antikes und klassisches Rom
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen Roms. Ihr Reiseleiter wird Ihnen „seine“ Stadt zeigen. Ein ganz besonderer Zauber beherrscht die Tiberstadt. Der Reichtum der Stadt ist unermesslich. Neben den antiken Stätten, wie dem Kolosseum, dem Forum Romanum und dem Palatin werden Sie die Spanische Treppe, den Trevi-Brunnen, das Pantheon und die Piazza Navona sehen. Im Anschluss bleibt Zeit für eigene Entdeckungen. Bummeln Sie über den Petersplatz im Vatikan, spazieren Sie am Ufer des Tiber, verweilen Sie auf der Spanischen Treppe und versäumen Sie es nicht, eine Münze in den Trevi-Brunnen zu werfen, das soll Glück bringen!

Ostia Antica
Heute erleben Sie einen besonderen Tag zwischen Natur und Geschichte. Es erwartet Sie eine Fahrt nach Ostia – dem ehemaligen Hafen Roms. Während einer Führung sehen Sie die antiken Ausgrabungen in Ostia Antica, u.a. das wunderbar erhaltene Theater. Am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung in Rom.

Entlang der Sonnenstraße
Den Kopf voller neuer Eindrücke heißt es nun Abschied nehmen. Entlang der „Sonnenstraße“ beginnt Ihre Rückreise in Richtung Gardasee oder Südtirol.

Heimreise
Nun kehren Sie „Bella Italia“ endgültig den Rücken – über das Alpenmassiv, die Europabrücke fahren
Sie vorbei an Innsbruck und zurück nach Deutschland.

Omnibusbetrieb Heinz Gröschel e.K.

Volker Gröschel
Talstrasse 75
98544 Zella-Mehlis

Tel.: +49 (0) 3682 / 48 36 85
Fax: +49 (0) 3682 / 42 548

info@groeschel-reisen.de