Merkliste
Reise merken

Osterreiten in der Oberlausitz

Nächster Termin: 01.04. - 01.04.2018 (Tagesfahrt)
  • Hin-und Rückfahrt mit modernem Reisebus
  • ganztägige Gästeführung Oberlausitz
  • Besuch des Osterreitens
  • Mittagessen als Tellergericht (Auswahl aus 3 Tellergerichten) im Restaurant
  • Abstecher zum Kloster St. Marienstern
ab 59,00 € 0 Tage
Osterreiten in der Oberlausitz
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Osterreiten in der Oberlausitz

0 Tag
ab 59,00 €

Buchungspaket
01.04.2018
0 Tag
Osterreiten in der Oberlausitz
59,00 €

Osterreiten in der Oberlausitz

Reiseart
Tagesfahrten
Saison
Frühjahr 2018
Oberlausitz

Im östlichsten Winkel von Sachsen liegt die faszinierende Oberlausitz.
Entdecken Sie das traditionsreiche Bautzen, den Kulturschatz der Sorben und das neu entstandene Lausitzer Seenland.
In der Oberlausitz wird zu Ostern eine ganz besondere Tradition der Sorben lebendig gehalten - das
Osterreiten. Männer in Frack und Zylinder reiten auf prächtig geschmückten Pferden in die
Nachbargemeinden und verkünden am Ostersonntag die Auferstehung Christi und bitten um eine gute Ernte. Beeindruckende Kulisse für eine der Prozessionen ist das Zisterzienserkloster St. Marienstern. Ihr Gästeführer gibt nicht nur Auskunft über Land und Leute, sondern verrät auch, was es mit Gründonnerstagschreien und Eierschieben auf sich hat.

Abstecher zum Kloster St. Marienstern
Entdecken Sie das Kloster St. Marienstern - Die direkte Lage an der Via Regia, der Hohen Strasse, ermöglichte durch Handelnde, Reisende und Pilger einen regen Austausch zwischen Welt und Geist, welcher sich unter anderem im Bau und in der Kunst des Klosters wiederspiegelt.

Omnibusbetrieb Heinz Gröschel e.K.

Volker Gröschel
Talstrasse 75
98544 Zella-Mehlis

Tel.: +49 (0) 3682 / 48 36 85
Fax: +49 (0) 3682 / 42 548

info@groeschel-reisen.de