Angebot merken
NEU!
Polen

Ostseekönigin Danzig

Bernsteinstrasse, Gdingen, Sopot und Fahrt durch den Oberlandkanal

Nächster Termin: 14.07. - 19.07.2019 (6 Tage)
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4 x Übernachtung/HP im 4*-Hotel in Danzig
  • 1 x Übernachtung/HP im 4*-Hotel in Stettin
  • Reiseleitung Danzig – Gdingen – Sopot
  • Stadtführung Danzig
  • Eintritt Dom in Oliwa mit Orgelkonzert
  • alle Rundfahrten
ab 699,00 € 6 Tage
Doppelzimmer
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Ostseekönigin Danzig

6 Tage
ab 699,00 €

Buchungspaket
14.07. - 19.07.2019
6 Tage
Doppelzimmer, p.P. 699,00 €
Einzelzimmer, p.P. 909,00 €
weitere Leistungen

Weitere Leistungen Saison A

Preis pro Person
Ausflug Oberlandkanal inkl. Schifffahrt
69,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

Ostseekönigin Danzig

Bernsteinstrasse, Gdingen, Sopot und Fahrt durch den Oberlandkanal

Reiseart
Rundreisen
Saison
Sommer 2019
Zielgebiet
Polen
Reiseverlauf

Danzig (Gdansk) ist eine der ältesten Handelsstädte an der Ostsee. Viele großartige Bauwerke aus der Zeit der Hanse zeugen vom Glanz und Reichtum Danzigs. Ein Besuch der Rechtstadt mit ihren vielen Stadttoren, Bürgerhäusern und Repräsentationsbauten ist ein eindrucksvolles Erlebnis. 

Danzig selbst ist nur die sechstgrößte Stadt Polens, doch mit den angrenzenden Städte Danzig, Sopot und Gdingen bilden sie den Großraum Dreistadt (Trojmiasto). Die absoluten Höhepunkte der Dreistadt sind das Danziger Zentrum – die Rechtstadt – und das Seebad Sopot.

ihr Hotel befindet sich im Herzen des belebten Danzigs nur fünf Gehminuten vom magischen langen Markt entfernt. Denkmalgeschützte Bürgerhäuser, das imponierende Rathaus, gemütliche Cafés, der Brunnen mit dem die Stadt beschützenden Neptun - das alles befindet sich in unmittelbarer Nähe.

Anreise
Ihre Reise führt Sie nach Danzig. In Ihrem Hotel werden Sie bereits erwartet.

Danzig erkunden
Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihr Reiseleiter zur Stadtrundfahrt Danzig. Die während des Krieges stark zerstörte Stadt, wurde von den Restauratoren liebevoll wieder aufgebaut. So sehen Sie unter anderem den Danziger Hafenkran, das Wahrzeichen der Stadt, das Rathaus und die Marienkirche, einer der grössten gotischen Sakralbauten in Europa. Einzigartig ist die historische Innenstadt. Die prächtigsten Gebäude der Stadt stehen entlang des so genannten Königsweges. Die alte Festung an der Weichselmündung ist noch heute ein Zeugnis der Geschichte. Der nordwestlich des Zentrums gelegene Stadtteil Oliwa beherbergt eine berühmte Zisterzienser-Klosteranlage. Dies sind nur einige Sehenswürdigkeiten, die Sie während der Stadtführung kennen lernen werden.

Höhepunkte der Dreistadt
Ein ganzer Tag für die Schönheit der Dreistadt. Zunächst geht es zur stolzen Handelsstadt Gdingen, in deren Hafen mehrere Museumsschiffe malerische Fotomotive bieten. Weiterfahrt nach Sopot. Der mondäne Kurort von Welt lädt Erholungssuchende seit über 150 Jahren zur Seefrische ein. Bei einem Spaziergang können Sie prächtige Beispiele der Bäderarchitektur bewundern und auf dem berühmten Großen Seesteg flanieren – eine der längsten Seebrücken Europas! In der „Ostseekönigin“ Danzig angekommen, stehen die Besichtigung der Altstadt und der Dom in Oliwa mit anschließendem Orgelkonzert auf Ihrem Programm.

Freizeit in Danzig oder Ausflug Oberlandkanal
Nutzen Sie heute die einmalige Möglichkeit zu einer Schifffahrt auf dem Oberländischen Kanal. Der Kanal gehört zu den bedeutendsten technischen Errungenschaften Polens. Der Oberländische Kanal besteht in Wirklichkeit aus einem verschachtelten System von Kanälen und Schleusen, die einzelne Seen der Region miteinander verbinden. Die größte Attraktion innerhalb des Systems sind die geneigten Ebenen, die es ermöglichen, die Schiffe zwischen den Seen auf Schienen zu transportieren. Denn die Höhenunterschiede zwischen den Seen sind so groß, dass sie durch ein Schleusensystem nicht zu überwinden sind. Eine besondere Fahrt, die Sie nicht so schnell nicht wieder vergessen werden! (Aufpreis)

Danzig - Stettin
Heute müssen Sie leider Abschied nehmen von Danzig, dem Zentrum der Bernsteinindustrie. Das "Gold des Nordens" ist seit jeher ein weltweit begehrter Grundstoff für Schmuckstücke aller Art. Sie fahren auf der ehemaligen Bernsteinstraße nach Stettin.

Heimreise
Ein wundervoller Urlaub geht zu Ende – heute treten Sie Ihre Heimreise an. Dieser Urlaub wird Ihnen sicherlich immer unvergesslich bleiben!

Omnibusbetrieb Heinz Gröschel e.K.

Volker Gröschel
Talstrasse 75
98544 Zella-Mehlis

Tel.: +49 (0) 3682 / 48 36 85
Fax: +49 (0) 3682 / 42 548

info@groeschel-reisen.de