Merkliste
Reise merken
NEU!
Deutschland

Pfingsten in der Oberlausitz

... mit Zittauer Gebirge und Dreiländerfahrt

Nächster Termin: 18.05. - 22.05.2018 (5 Tage)
  • Fahrt mit modernem Reisebus
  • 4 x Übernachtung im Mittelklassehotel
  • Gröschel-Jubiläums-Frühstück auf der Anreise
  • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Tel., TV
  • 4 x Frühstücksbuffet
  • 1 x Abendessen als Oberlausitzer 3-Gang-Wahl-Pfingstfest-Menü
  • 1 x Oberlausitzer 3-Gang-Menü
  • 1 x 6-Gang-Sechsstädte-Menü mit vielen Erläuterungen zum Sechsstädtebund
  • 1 x Spanferkelessen + deftiges Schlachte­buffet
  • 1 x Tanzabend mit Live-Musik
  • 1 x Gemütlicher Heimatabend
  • Begrüßung im Hotel nach Oberlausitzer Brauch und Sitte mit Willkommensbroten und Willkommenstrunk
  • Ortsrundgang mit dem Schäfer Jonas und seinen Schafen
  • Wassertreten nach Pfarrer Kneipp mit Musik (eher gibt’s kein Frühstück – aber einen Obstler aus der Oberlausitz)
  • Stadtführung Bautzen „1000 Schritte – 1000 Jahre“
  • alle Ausflüge wie beschrieben
  • Kurtaxe
ab 439,00 € 5 Tage
Doppelzimmer
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Pfingsten in der Oberlausitz

5 Tage
ab 439,00 €

Buchungspaket
18.05. - 22.05.2018
5 Tage
Doppelzimmer, p.P. 439,00 €
Einzelzimmer, p.P. 489,00 €

Pfingsten in der Oberlausitz

... mit Zittauer Gebirge und Dreiländerfahrt

Reiseart
Rundreisen
Erlebnisreisen
Saison
Sommer 2018
Zielgebiet
Deutschland
Einleitung

Diese Reise entführt Sie in eine sehr reizvolle und vielfältige Region. Kommen Sie mit uns in Deutschlands östlichstes Mittelgebirge – das Zittauer Gebirge und lernen Sie die regionale Mundart mit dem rollenden „R“, die auch als „Quirlen“ bezeichnet wird, kennen. Doch nicht nur die Mundart ist das Besondere im Oberlausitzer Dreiländereck Polen-Tschechien-Deutschland, sondern auch der Baustil vieler Häuser. Nur in dieser Region finden Sie die gemütlichen und anheimelnd wirkenden Umgebindehäuser, die den Dörfern ihr typisches Gesicht verleihen. Oybin stellt landschaftlich etwas Einmaliges dar. Malerisch zwischen den Bergen gelegen, erhebt sich in der Mitte des Ortes ein gewaltiger Sandsteinfelsen in Form eines Bienenkorbes, der der Ansiedlung seinen Namen gab und in keiner Publikation über das Zittauer Gebirge oder die Oberlausitz fehlt.

Beschreibung

Anreise und Ortsrundgang
Gleich nach Ankunft in Ihrem Hotel in Jonsdorf werden Sie nach Oberlausitzer Brauch und Sitte begrüßt. Schäfer Jonas und seine Schafe laden Sie zum Ortsrundgang ein. Er ist der Legende nach der Begründer des Ortes und erzählt auf seinem Spaziergang viel Interessantes und Lustiges zur Entstehung des Kurortes. Ein Begrüßungs-Abendessen beendet diesen Tag.

Auf den Spuren des Oberlausitzer Sechsstädtebundes
Nach dem reichhaltigen Frühstück statten Sie dem Zisterzienserkloster St. Marienthal aus dem 13. Jh. Einen Besuch ab. In Bernstadt schmieren Sie die Erdachse mit einem kräftigen Kräuterschnaps, schauen sich in Herrnhut mit der bekannten Herrnhuter Sternemanufaktur um, bevor Sie die herrliche Görlitzer Altstadt bei einer Führung entdecken. Entsprechend der heutigen Thematik treffen Sie sich am Abend zum großen Sechsstädte-Menü mit vielen Erläuterungen über dieses Bündnis.

Zittauer Gebirge
Nach einem reichhaltigen Frühstück lernen Sie mit Ihrer einheimischen Reiseleitung einige Sehenswürdigkeiten des Zittauer Gebirges kennen. Nach dem festlichen Pfingstmenü lassen Sie den Abend gemütlich ausklingen.

Dreiländerfahrt Deutschland - Polen - Tschechien
Heute unternehmen Sie eine wunderschöne Panoramatour mit einheimischer Reiseleitung. Diese Drei-Länder-Fahrt durch Deutschland-Polen-Tschechien bringt Ihnen nicht nur die Besonderheiten der Natur nahe, sondern vermittelt Ihnen auch tiefe Einblicke in die Geschichte der wunderschönen historischen Städte, die sich bis heute ihren Charme erhalten haben. Am Abend Spanferkel und Schlachtebuffet nach Art des Hauses. Den erlebnisreichen Tag lassen Sie bei einem gemütlichen Tanzabend ausklingen.

Bautzen und Heimreise
Rundfahrt durch das Oberlausitzer Berg­land mit seinen herrlichen Umgebindehäusern und Bockwindmühlen. Eine erlebnisreiche Reise neigt sich ihrem Ende entgegen, aber nicht bevor Sie die wunderschöne Stadt Bautzen – die „Stadt der Türme“ bei einer Stadtführung erkundet haben.

Omnibusbetrieb Heinz Gröschel e.K.

Volker Gröschel
Talstrasse 75
98544 Zella-Mehlis

Tel.: +49 (0) 3682 / 48 36 85
Fax: +49 (0) 3682 / 42 548

info@groeschel-reisen.de