Angebot merken
Inklusive Getränke zu Silvester!
Polen

Prosit Neujahr in Breslau (Wroclaw)

...zauberhaftes Niederschlesien

Nächster Termin: 30.12. - 02.01.2020 (4 Tage)
  • Fahrt mit modernem Reisebus
  • Übernachtung im 4*-Hotel in Breslau
  • Zimmer mit Bad oder DU/WC, Haartrockner, Tel., TV
  • Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendessen im Hotel
  • Silvesterfeier: kalt- und warmes Buffet, Dessertbuffet, Welcome-Drink, 1 Glas Sekt um Mitternacht, Tischgetränke (Wasser, Säfte, Bier, Weiß- und Rotwein), Musik mit DJ
  • Stadtführung Breslau
  • 1 x Kaffee und Kuchen
  • einheimische Reiseleitung Ausflug Glatzer Bergland
  • Stadtführung Bautzen
  • Stadtführung Görlitz
ab 499,00 € 4 Tage
Doppelzimmer, Ü/HP
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Prosit Neujahr in Breslau
modernes 4* Hotel

4 Tage
ab 499,00 €

Buchungspaket
30.12. - 02.01.2020
4 Tage
Doppelzimmer, Übernachtung / Halbpension, p.P. 499,00 €
Einzelzimmer, Übernachtung / Halbpension, p.P. 594,00 €

Prosit Neujahr in Breslau (Wroclaw)

...zauberhaftes Niederschlesien

Reiseart
Mehrtagesfahrt | Festtagsreisen
Städtereisen
Weihnachts- und Silvesterreisen
Saison
Winter 2019/2020
Zielgebiet
Polen
Einleitung

Wenn Sie das alte Jahr stil- und klangvoll verabschieden wollen, dann laden wir Sie ein, dies mit uns in Breslau zu tun. Die schlesische Metropole bietet mit ihren zahlreichen Kulturdenkmälern und Sehenswürdigkeiten den passenden Rahmen für einen stimmungsvollen Jahreswechsel. Prachtvolle Bauten und schöne Ausfl ug setzen dabei glanzvolle und romantische Aspekte.

Während Ihres Silvesteraufenthaltes empfängt Sie Breslau mit einer einzigartigen Atmosphäre, die Sie in ihren Bann ziehen und begeistern wird. Breslau hat sich in den vergangenen Jahren zu einer der schönsten Städte Polens entwickelt. Der Marktplatz mit seinen hübschen Bürgerhäusern ist ein wahrer Touristenmagnet und durch die neu aufgebaute Altstadt lässt sich herrlich flanieren.

Ihr modernes 4*-Hotel empfängt Sie nur wenige Fahrminuten vom historischen Stadtzentrum entfernt. Das Hotel verfügt über klimatisierte und komfortable Zimmer. Alle sind mit TV, Schreibtisch, kostenfreiem Internetzugang, Telefon, Gästeset (Wasserkocher, Tee, Kaffee) und Badezimmer mit Haartrockner ausgestattet.

Reiseverlauf

ANREISE DURCH DIE OBERLAUSITZ

Mit einem Stopp in Görlitz starten Sie Ihre Silvesterreise. Mit Ihrem Stadtführer machen Sie sich auf den Weg durch die urigen Gassen der historischen Altstadt und werden so manches Bauwerk aus den verschiedensten Epochen entdecken. Diese Vielseitigkeit gibt es deutschlandweit nur in Görlitz. Verschneite Dörfer, Städte und Landschaften, schnee- und reifbedeckte Bergwälder und die kristallklare Winterluft machen es leicht, auf Ihrer Weiterfahrt den Winter in der Oberlausitz von seiner schönsten Seite zu entdecken. Nutzen Sie die freie Zeit von Ihrer Ankunft bis zum Abendessen für einen ersten Stadtbummel, bevor Sie im Hotel zum Abendessen erwartet werden.

BRESLAU UND SILVESTER

Eine Stadtführung erschließt Ihnen heute die wunderschöne Altstadt Breslaus. Einmalig sind das Marktensemble mit dem prachtvollen Rathaus und die winterlich-romantische Dominsel mit Kathedrale, Kreuzkirche und Dombrücke. Im monumentalen Barockgebäude der traditionsreichen Universität befindet sich die berühmte Aula Leopoldina mit ihren üppigen Deckenmalereien und Stuckdekorationen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, um sich auf den Silvesterabend vorzubereiten. Am Abend werden Sie zur Silvesterfeier im Hotel erwartet. Sie bedienen sich am kaltwarmen Buffet inkl. Desserbuffet. Eine Auswahl an Getränken (Wasser, Bier, Säfte, Weiß- und Rotwein) sind inklusive. Ein DJ sorgt für die passende musikalische Unterhaltung zum Tanz. „Nowy Rok” – so begrüßen Sie mit einem Glas Sekt das neue Jahr!

NEUJAHR IM GLATZER BERGLAND

„Und in dem Schneegebirge, da fl ießt ein Brünnlein kalt. Und wer das Brünnlein trinket, bleibt jung und wird nicht alt.“ Mit glasklarer Stimme trällert das Volkslied aus dem Glatzer Bergland, wofür die Region seit Jahrhunderten steht: eine naturbelassene schneebedeckte Berglandschaft mit heilenden

Wirkungen. Die alte Festungsstadt Glatz liegt malerisch auf zwei Bergen und am Fluss Glatzer Neiße. Über Bad Altheide kommen Sie nach Bad Reinerz, dessen prominentester Gast sicherlich Frédéric Chopin war. An der Grenze zwischen Glatzer Bergland und Adlergebirge im Nationalpark des Heuschergebirges liegt der Kurort Bad Kudowa. Hier sind Sie zu Kaffee und Kuchen eingeladen, bevor Sie wieder nach Breslau fahren.

BAUTZEN UND HEIMREISE

Wie Puderzucker liegt der Schnee auf Bautzens Dächern und Zinnen. Zweifellos hat Bautzen eine der schönsten Altstädte Deutschlands zu bieten, was Sie bei einer Stadtführung selbst feststellen werden. Romantische Spaziergänge durch die engen Gassen und Plätze, vorbei an schmuckvollen Fassaden und entlang der fast vollständig erhaltenen mittelalterlichen Stadtmauer bieten beschauliche Blicke. Rückfahrt nach Thüringen.

Omnibusbetrieb Heinz Gröschel e.K.

Volker Gröschel
Talstrasse 75
98544 Zella-Mehlis

Tel.: +49 (0) 3682 / 48 36 85
Fax: +49 (0) 3682 / 42 548

info@groeschel-reisen.de