Angebot merken
NEU | mit Standorthotel
Deutschland

Radreise Chiemgau

...rund ums Bayerische Meer

Nächster Termin: 11.06. - 16.06.2020 (6 Tage)
  • An- und Abreise sowie alle Transfers mit Gröschel-Bus
  • Transport der Räder
  • 5 x Übernachtung im Mittelklassehotel
  • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Frühstücksbuffet
  • 3-Gang-Abendmenü
  • 1 x Grillabend mit Salatbuffet und Grillschmankerln
  • 1 Bunter Abend mit Alleinunterhalter
  • 1 x Kaffee und Kuchen im Hotel
  • Sachkundige Reiseleitung per Rad
ab 619,00 € 6 Tage
Doppelzimmer, Ü/HP
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Radreise Chiemgau
Mittelklassehotels

6 Tage
ab 619,00 €

Buchungspaket
11.06. - 16.06.2020
6 Tage
Doppelzimmer, Übernachtung / Halbpension, p.P. 619,00 €
Einzelzimmer, Übernachtung / Halbpension, p.P. 709,00 €

Radreise Chiemgau

...rund ums Bayerische Meer

Reiseart
Radreisen
Aktivreisen
Mehrtagesfahrt
Saison
Sommer 2020
Zielgebiet
Deutschland
Einleitung

Der ganze Chiemgau – besonders aber die zauberhafte Urlaubsregion, die sich rund um den Chiemsee ausbreitet, ist ein absolutes Radlerparadies. Die Vielfalt der Strecken ist einzigartig und lässt das Radfahrerherz höher schlagen. Der Radurlaub am größten See in Bayern, dem Chiemsee, hält herrliche und abwechslungsreiche Ausblicke auf das Alpenpanorama für Sie bereit. Sie werden begeistert sein von der Wegequalität der einzelnen imposanten Streckenabschnitte entlang des landschaftlich reizvollen Ufers.

Überzeugen Sie sich selbst von der Schönheit dieser Region! Die Landschaft ist traumhaft, ihr Reiz entsteht durch die Nähe der Chiemgauer Berge. Diese herrliche Voralpenlandschaft begleitet Sie täglich auf Ihren Radtouren. Die Radwege führen oft am Wasser entlang, dann wiederum durch malerische Dörfer. Sie lernen Land und Leute kennen, und beneiden letztere, dass sie auf so einem schönen Stückchen Erde wohnen.

Ihr Urlaubszuhause ist ein gemütliches Hotel mit angenehmer und familiärer Atmosphäre. Obing am See liegt in der reizvollen Voralpenlandschaft des Chiemgaus. Die Streckenführung ist einfach zu radeln. Es sind nur wenige hügelige Abschnitte zu bewältigen. Sie fahren meistens auf Rad-, Wirtschaftswegen und wenig befahrenen Nebenstraßen. Längere Strecken führen auf gut befahrbaren Naturwegen, kurze Abschnitte auf etwas stärker befahrenen Straßen. Das beeindruckende See- und Alpenpanorama begleitet Sie täglich auf Ihren Tagestouren.

Reiseverlauf

1. Tag: Ein herzliches "Grüß Gott" - Einradeln - Erkundungstour (ca. 18 km)
Anreise nach Obing am See / Chiemgau. Heute werden Sie von Ihrem Rad-Guide herzlich willkommen geheißen und unternehmen eine Erkundungstour durch Obing und Umgebung.

2. Tag: Rund um das Bayerische Meer (ca. 55 km)
Heute geht es mit dem Rad rund um den Chiemsee. Die gut markierten Radwege verlaufen fast immer mit Blickkontakt mit dem „Bayerischen Meer“. Auf unserer Rundtour durchkämmen wir Schilfgebiete ebenso wie schattige Waldstücke und die schönsten, am See gelegenen Orte wie Prien, Seebruck und Chieming. Und rundherum – die prächtige Kulisse der Chiemgauer Berge. Die Idylle der Landschaft, die mannigfaltige Fauna und Flora, die kleinen Yachthäfen und Segelschulen … all das sorgt für einen hohen Erlebniswert. Erkunden Sie die schönen Ortschaften und genießen die traumhafte Natur und herrliche Landschaft. Mittagspause ist in Prien geplant.

3. Tag: 16-Seen-Tour (ca. 66 km)
Heute radeln Sie vorbei an den Seeoner Seen nach Eggstätt und erkunden die Eggstätter Seenplatte, das älteste Naturschutzgebiet Bayerns. Sie besteht aus 16 kleineren und größeren Seen und die Landschaft ist von seltener Schönheit. Durch unberührte Wälder und duftende Wiesen gelangen Sie nach Höslwang, wo Sie ein grandioser Ausblick auf die Oberbayerischen Alpen erwartet. Hinweis: Der Streckenverlauf ist sehr abwechslungsreich, aber auch etwas anspruchsvoller. Die Tour kann nach Bedarf sehr gut abgekürzt werden

4. Tag: Waginger See (ca. 53 km)
Von Ihrem Hotel fahren Sie nach Altenmarkt. Möglichkeit eines Abstechers zur sehr schönen Stiftskirche St. Margareta im Kloster Baumburg. Die Strecke beinhaltet wenige, moderate Steigungen auf zum Teil unbefestigten aber gut zu befahrenden Wegen. Am Waginger See werden die Räder verladen und mit dem Bus geht es zurück nach Obing.

5. Tag: Das Tal der Tiroler Ache (ca. 60 km)
Nach dem gemütlichen Frühstück geht es mit dem Bus nach Übersee. Mit dem Blick auf die Chiemgauer Alpen und an duftenden Wiesen vorbeiradelnd, erreichen Sie Schleching. Der Luftkurort hat bis heute noch seinen dörfl ichen Charme erhalten. Dann radeln Sie wieder zurück nach Grassau und erreichen Bernau. Dabei führen Sie ruhige Wege durch das Naturschutzgebiet der Rottauer Filze.

6. Tag: Abschied vom Chiemgau - Radtour nach Wasserburg (ca. 22 km)
Bevor es wieder in Richtung Heimat geht, unternehmen Sie zum Abschied noch eine gemütliche Radtour nach Wasserburg – ein nettes kleines Städtchen mit italienischem Flair. Wir empfehlen einen Bummel durch das hübsche Städtchen. Gelegenheit, noch ein gutes bayerisches Mittagessen zu genießen, bevor die Rückreise beginnt.

Omnibusbetrieb Heinz Gröschel e.K.

Volker Gröschel
Talstrasse 75
98544 Zella-Mehlis

Tel.: +49 (0) 3682 / 48 36 85
Fax: +49 (0) 3682 / 42 548

info@groeschel-reisen.de