Angebot merken
NEU | mit Standorthotel
Deutschland

Radreise durchs Märchenland

... Weser - Radweg

Nächster Termin: 11.08. - 15.08.2022 (5 Tage)
  • An- und Abreise sowie alle Transfers mit dem Gröschel-Bus
  • Transport der Räder
  • Übernachtung im komfortablen 3*-Hotel
  • Frühstücksbuffet und Abendessen
  • Begrüßungs „Vitamincocktail“
  • 4 x sachkundige Radbegleitung
ab 629,00 € 5 Tage
Doppelzimmer, Ü/HP
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Radreise durchs Märchenland
komfortables 3* Hotel

5 Tage
ab 629,00 €

Buchungspaket
11.08. - 15.08.2022
5 Tage
Doppelzimmer, Übernachtung / Halbpension, p.P. 629,00 €
Einzelzimmer, Übernachtung / Halbpension, p.P. 709,00 €

Radreise durchs Märchenland

... Weser - Radweg

Reiseart
Mehrtagesfahrt
Radreisen
Aktivreisen
Saison
Sommer 2022
Zielgebiet
Deutschland
Einleitung

Entlang der Weser von Hann. Münden bis an die Nordsee erstreckt sich der über 500 Kilometer lange Weser-Radweg. Ihr gemütliches, familiär geführtes Standorthotel liegt direkt am Weserradweg. Von hier unternehmen Sie sternförmige Ausflüge.

Abseits der Hauptverkehrsstraßen können Sie viele Städte und Orte mit ihren historischen Altstädten, reizvollen Fachwerkhäusern und anderen kulturellen Highlights entdecken. Diese Region hat die Gebrüder Grimm zu ihren weltbekannten Märchen und Sagen inspiriert. Jeder der Orte an der Deutschen Märchenstraße wird durch eine Märchenfigur repräsentiert. Wundern Sie sich also nicht, wenn Sie hier einmal zufällig auf berühmte Gestalten treffen, die Sie noch aus Ihrer Kindheit kennen…

Ihr Hotel verfügt über eine Panorama-Saunalandschaft in der obersten Etage und bietet einen traumhaften Ausblick zum Wesertal.

Sie radeln auf gut ausgebauten, teilweise alphastierten flach verlaufenden Wege. Das Hotel bietet Ihnen Unterstellmöglichkeiten für die Räder, Sie können Räder leihen (NEU: MEVELO-Elektrofahrräder) und es gibt einen Trockenservice für Ihre Wäsche.

Reiseverlauf

Anreise und Einradeln (ca. 25 km)

Anreise nach Hann. Münden. Die mittelalterliche Altstadt der Dreiflüssestadt liegt eingebettet zwischen den drei Flüssen Werra, Fulda und Weser und drei verwunschener Wälder, in denen schon die Gebrüder Grimm Inspiration für ihre Märchen fanden. Erstes Treffen am Weserstein, wo sich Fulda und Werra küssen. Gemeinsames Radeln zum Hotel, wo Sie mit einem Vitamincocktail empfangen werden.

Durch das Weserbergland (ca. 45 km)

Vom Hotel aus startend erwartet sie ein Tag durch das Weserbergland, immer Auge in Auge mit der Weser. Sie erreichen die Stadt Bad Karlshafen. Die einmalige Barockstadt im Dreiländereck Nordrhein- Westfalen, Hessen und Niedersachsen glänzt mit Ihrem komplett restaurierten Hafenbecken. Weiterfahrt nach Höxter, wo Sie den einmaligen Charme der Stadt an jeder Ecke spüren können.

Zuhause bei Münchhausen und dem Rattenfänger (ca. 45 km)

Sie radeln heute von Höxter nach Hameln. Der Weg führt Sie durch die wunderschöne Landschaft zur Münchhausenstadt Bodenwerder. Inmitten der typischen Höhenzüge des Weserberglandes zu beiden Seiten des Flusses liegt Emmerthal unweit der Rattenfängerstadt Hameln. Hameln ist die Perle des Weserberglandes und Heimat der geheimnisvollen Rattenfängersage.

Reinhardswald und Fischverkostung (ca.30 km)

Fahrt mit dem Bus in den Reinhardswald. Als Ort von Sagen und Legenden und besonders durch das Dornröschenschloss Sababurg ist der Reinhardswald überregional bekannt. Nach einer Führung durch den „Urwald“ machen Sie einen Stopp an einer Forellenzuchtanlange. Lassen Sie sich den Geschmack frisch geräucherter Forellen nicht entgehen (Aufpreis).

Abreise

Nach einem letzten gemeinsamen Frühstück verlassen Sie Ihr Hotel und statten auf der Heimfahrt der sympathischen Fachwerkstadt Bad Sooden-Allendorf einen Besuch ab. Sie liegt im wunderschönen Werratal und auch der Hohe Meißner, der „König der hessischen Berge“, schickt seine Ausläufer bis vor die Tore der Stadt.

Omnibusbetrieb Heinz Gröschel e.K.

Volker Gröschel
Talstrasse 75
98544 Zella-Mehlis

Tel.: +49 (0) 3682 / 48 36 85
Fax: +49 (0) 3682 / 42 548

info@groeschel-reisen.de