Angebot merken
... Ihr Ankerplatz zum Entspannen
Deutschland

Sommer im Nationalpark Wattenmeer

Dänemark, Insel Helgoland und Watt-Kutschfahrt zur Hallig Südfall

Nächster Termin: 24.08. - 28.08.2018 (5 Tage)
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Übernachtung im gemütlichen Hotel
  • behagliche Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV
  • Frühstücksbuffet
  • 3-Gang-Abendessen (Hauptgang zur Wahl)
  • Schifffahrt zur Insel Helgoland
  • Kutschfahrt zur Hallig Südfall
  • alle Rundfahrten
ab 499,00 € 5 Tage
Doppelzimmer, Ü/HP
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Sommer im Nationalpark Wattenmeer

5 Tage
ab 499,00 €

Buchungspaket
24.08. - 28.08.2018
5 Tage
Doppelzimmer, Übernachtung / Halbpension, p.P. 499,00 €
Einzelzimmer, Übernachtung / Halbpension, p.P. 554,00 €

Sommer im Nationalpark Wattenmeer

Dänemark, Insel Helgoland und Watt-Kutschfahrt zur Hallig Südfall

Reiseart
Urlaubs und Erlebnisreisen
Saison
Sommer 2018
Zielgebiet
Deutschland
Einleitung

Bei dieser sommerlichen Reise in den Norden erleben Sie die Schönheiten der herben friesischen Küstenlandschaft zwischen Ebbe und Flut. Ihr Hotel liegt direkt am Deich am nördlichen Rande der Husumer Bucht. Vor Ihnen liegen erlebnisreiche Tage an der Küste Nordfrieslands. Neben Ausfl ügen nach Dänemark und zur Hochseeinsel Helgoland erwartet

Sie ein einzigartiges Erlebnis: eine Kutschfahrt durch das Watt zu einer Hallig. Idyllisch gelegen, inmitten der unberührten Natur des Nationalparks „Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer“ finden Sie ein reetgedecktes Friesenhaus – unser behagliches Vertragshotel. Direkt am Deich werden Sie zu einem erholsamen Aufenthalt in der ruhigen Weite der Hattstedtermarsch erwartet. Hier werden Sie sich wohlfühlen. Genießen Sie das herrliche Nordseeklima und interessante Ausflüge zu vielerlei attraktiven Zielen.

Reiseverlauf & Bildergalerie

Bildergalerie
-> hier klicken für Impressionen aus den vergangenen Jahren

Anreise
Schon bei Ihrer Anreise in den Norden erwarten Sie mehrere interessante Zwischenstopps. Sie besuchen die Halbinsel Eiderstedt. Mit St. Peter Ording lernen Sie das größte Nordseebad an der Schleswig-Holsteinischen Küste kennen. 12 Kilometer herrlicher Sandstrand, auf dem sich oft Strandsegler ein Stelldichein geben, laden zum Spazierengehen ein. Nach einem weiteren Stopp am Eidersperrwerk erreichen Sie Ihr gemütliches friesisches Hotel in der Nähe von Husum.

Ausflug Dänemark und friesische Küste
Heute werden Sie verstehen, weshalb sich Schleswig-Holstein als Land zwischen den Meeren bezeichnet. Zunächst starten sie in Richtung Dänemark. Nur wenige Kilometer hinter der Grenze liegt Tondern, eine der ältesten Städte auf der Landbrücke zwischen Nord- und Ostsee. Schon vor fast tausend Jahren war sie als Hafenort bekannt. Nach dem Stadtbummel fahren Sie weiter in Richtung Osten und erreichen bald die Küste der Ostsee. An der Förde haben Sie Gelegenheit, sich in Flensburg umzuschauen. Am Südermarkt laden zahlreiche Geschäft zum Bummeln ein. Die Rückfahrt zum Hotel unterbrechen Sie noch einmal in Schleswig, der Stadt an der Schlei, die auf eine über 1000-jährige Geschichte bis in die Zeit der Wikinger zurückreicht.

Insel Helgoland
Eine Miniseereise steht heute auf dem Programm. Zunächst geht es mit dem Bus nach Büsum, einem kleinen Ferien- und Fischerort, der sich auf den Krabbenfang spezialisiert hat. Hier beginnt Ihre Seereise zur Nordseeinsel Helgoland. Nach einem Spaziergang können sie die Lange Anna, den berühmten, nadelartigen Sandsteinfelsen an der Küste besichtigen. Genießen Sie die reine Seeluft, die sogar für einen modernen Kurbetrieb genutzt wird. Die Insel bietet auch günstige Gelegenheit für einen zollfreien Einkauf, bevor es per Schiff wieder zurück zum Festland geht.

Wattenmeer und Hallig Südfall
Heute lernen Sie das Wattenmeer kennen. Zunächst fahren Sie nach Husum. Vor über 600 Jahre öffnete hier eine Sturmflut den Zugang zum Meer und die Stadt konnte sich zum Handelsplatz und Werftstandort entwickeln. Der kleine Stadtkern wird heute bestimmt von bunten Giebelhäusern und engen Gassen. Der Binnenhafen reicht bis ins Stadtzentrum und dort können sie Fisch- und Krabbenkutter im Wasser dümpeln sehen. Am Nachmittag erwartet Sie eine einzigartige Attraktion: Sie lernen die faszinierende Welt der Halligen kennen und unternehmen eine Wattfahrt mit der Pferdekutsche zur Hallig Südfall. Diese Hallig ist nur 50 ha groß und steht als wichtiges Vogel-Brut- und Rastgebiet unter Naturschutz. Der Besuch der Hallig muss angemeldet werden und es dürfen täglich nicht mehr als 50 Besucher auf die Hallig kommen. Die Hallig wird bewohnt vom Halligwart und seiner Frau. Nach einer Führung bringt Sie die Pferdekutsche zurück zum Festland.

Heimreise
Auch die schönste Reise geht einmal zu Ende. Nach einem ausgiebigen Frühstück geht es zurück in Ihre Heimatorte.

Omnibusbetrieb Heinz Gröschel e.K.

Volker Gröschel
Talstrasse 75
98544 Zella-Mehlis

Tel.: +49 (0) 3682 / 48 36 85
Fax: +49 (0) 3682 / 42 548

info@groeschel-reisen.de