Angebot merken
NEU
Italien

Traumhaftes Apulien, feuriges Kalabrien

...und die wunderschönen Liparischen Inseln - Land der Trulli und Mythen

Nächster Termin: 17.09. - 29.09.2022 (13 Tage)
  • 1 x Übernachtung /HP im Raum Bologna
  • 3 x Übernachtung/HP in Alberobello
  • 2 x Übernachtung/HP in Leuca
  • 4 x Übernachtung/HP im Raum Tropea
  • 1 x Übernachtung/HP im Raum Mailand
  • Reiseleitung halbtags Alberobello
  • Eintritt Trullo Sovrano
  • leichtes Mittagessen in einem Trullo inkl. Wasser und ¼ l Hauswein
  • Reiseleitung Matera
  • Eintritt Sassi von Matera
  • Führung halbtags Leuca
  • Reiseleitung halbtags Tropeo
  • Eintritt Insel-Kirche Santa Maria
  • Transfer Hotel-Hafen Tropea u.z.
  • Bootsfahrt Liparische Inseln und Reiseleitung
  • Reiseleitung halbtags Pizzo Calabro
  • Eintritt Schloss und Piedigrotta
  • Abschiedsabendessen inkl. Wasser und ¼ l Hauswein
  • 1 x Unterhaltungsabend im Hotel
  • Fähre nach Sizilien
  • Fähre Palermo – Genua
  • Übernachtung in 2-Bett-Innenkabinen inkl. Frühstück und Abendessen an Bord

Aufpreis:

  • EZZ / Einzelkabine Innen 330 €
  • EZZ / Einzelkabine Außen 360 €
  • 2-Bett-Kabine Außen p.P. 25 €
  • Ortstaxen (zahlbar vor Ort)
ab 1799,00 € 13 Tage
Doppelzimmer, Ü/HP
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Traumhaftes Apulien, feuriges Kalabrien
verschiedene Hotels

13 Tage
ab 1799,00 €

Buchungspaket
17.09. - 29.09.2022
13 Tage
Doppelzimmer, Übernachtung / Halbpension, p.P. 1799,00 €
weitere Leistungen

Weitere Leistungen Saison A

Zubuchbare Leistungen Fähre
Preis pro Person
2-Bett-Kabine Außen
25,00 €
EZZ / Einzelkabine Innen
330,00 €
EZZ / Einzelkabine Außen
360,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
Ortstaxe (zahlbar vor Ort)

Traumhaftes Apulien, feuriges Kalabrien

...und die wunderschönen Liparischen Inseln - Land der Trulli und Mythen

Reiseart
Städtereisen
Mehrtagesfahrt
Rundreisen
Urlaubs und Erlebnisreisen
Saison
Herbst 2022
Zielgebiet
Italien
Einleitung

Erleben Sie eine faszinierende Reise in den Süden und lassen sich von Italiens verborgenen Juwelen verzaubern.

Apulien, der Absatz des Stiefels ist eine zauberhafte Region, ein Landstreifen im Meer mit einer großen Auswahl an traumhaften Küsten für jeden Geschmack. Tauchen Sie ein in Geschichte und Tradition Apuliens, besuchen Sie die Heimat der „Trulli“.

Kalabrien liegt an der Spitze des italienischen Stiefels am südlichsten Punkt, umspült vom Wasser des ionischen und tyrrhenischen Meeres und von Sizilien durch die Straße von Messina getrennt. Das angenehme Klima, die wunderschönen Farben des Meerwassers, die von Sandstränden unterbrochenen felsigen Küsten, die wilde, geheimnisvolle Landschaft, der deftige und unverfälschte Geschmack der heimischen Küche und die Zeugnisse der antiken Vergangenheit machen Kalabrien zu einem einzigartigen Landstrich.

Reiseverlauf

Anreise

Fahrt über den Brenner nach Italien. Im Raum Bologna beziehen Sie Ihr Hotel für die erste Nacht.

Fahrt in Richtung Süden

Entlang der italienischen Autobahnen geht es heute in Richtung Süden. Olivenhaine und die Strände der Adria sind Ihre „Begleiter“. Am frühen Abend kommen Sie in Alberobello an und beziehen Ihre Zimmer im Hotel in der Nähe der berühmten weißen „Trulli“.

Alberobello und die Trulli Häuser

Der heutige Tag steht im Zeichen der runden Steinhäuser Trulli. Die runden Häuser bestehen aus Kalkstein und wurden ohne Mörtel aufgeschichtet. Charakteristisch ist das zylinderförmige Dach. - Sie sind so einzigartig, dass sie in die UNESCO World Heritage List aufgenommen wurden. Teilweise sind diese skurrilen Bauten noch bewohnt. Möglichkeit zur Innenbesichtigung, Mittagseinkehr inkl. Wasser und regionalem Wein.

Die Felsen von Matera und die Höhlenwohnungen

Tagesausflug zur antiken Stadt Matera. Besuchen Sie das Wahrzeichen der Stadt die in Tuffsteingehauenen Sassi, Höhlenwohnungen aus der vorgeschichtlichen Zeit. Die in den Felsen übereinander geschichteten Häuser werden Sie in Ihren Bann ziehen. Die Dächer der jeweiligen Häuser bilden zeitgleich die Böden der darüberliegenden Felsenwohnungen. Dicht an dicht drängen sich Mäuerchen, Treppen und Dachfirste. Besuch einer Sassi- Wohnung. „Sassi“ gelange 1945 durch Carlo Levis Buch „Christus kam nur bis Ebola“ zur trauriger Berühmtheit. Auch heute dient diese Gegend als Kulisse für Filme – z.B. für den Film „Die Passion Christi“ mit Mel Gibson.

Lecce und der "Absatz" Italiens

Heute geht es ganz bis in die Spitze des „Stiefelabsatzes“. Zunächst geht es nach Lecce – überschäumender Barock, wohin das Auge schaut!. Die Barockstadt der Halbinsel Salento. Die Stadt trägt den Beinamen „Florenz des Südens“.

Stadtführung zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten. Anschließend Fahrt in Ihr Hotel nach Marina di Leuca am Südzipfel der Halbinsel. Nachmittags Zeit zur freien Verfügung.

Tag zur freien Verfügung

Nutzen Sie den heutigen Tag, um Leuca auf eigene Faust zu erkunden. Wie wäre es mit einem Bummel durch die Geschäfte, einem leckeren Cappuccino in einer Cafébar oder einem Strandspaziergang am Meer.

Von Apulien nach Kalabrien

Heute verlassen Sie die Region Apulien und machen auf den Weg nach Kalabrien noch einen kurzen Stopp in der vom türkisfarbenen Meer umrahmten und goldglänzenden Altstadt von Gallipoli. Auf Ihrem weiteren Weg kommen Sie auch nach Taranto, einst ein Zentrum der antiken Welt, vorbei. Aufenthalt. Danach fahren Sie weiter nach Kalabrien. Die Region ist umgeben vom ionischen und tyrrhenischen Meer. Das angenehme Klima, die bunten Farben der Zitrusfrüchte und der Geschmack der regionalen Küche machen die Region zu einem Urlaubsparadies. Abendessen und Übernachtung im Raum Tropea.

Tropea, Perle des Tyrrhenischen Meeres

Stadtbesichtigung von Tropea und der magischen Kirche Santa Maria dell‘ Isola. Das Städtchen ist auf einem Felsen über dem Meer erreichtet und voller Geschichte und Tradition. Es zählt zu den beliebtesten Punkten Kalabriens. Die Altstadt Tropeas lädt mit ihren zahlreichen Cafes, kleinen Boutiquen und typisch italienischen Gassen zum Flanieren und Verweilen ein.

Schiffahrt Liparische Inseln

Heute erwartet Sie ein weiterer Höhepunkt: Sie starten zu einer Minikreuzfahrt zu den beeindruckenden Liparischen Inseln (wetterabhängig). Entdecken und vergleichen Sie die vielfältigen Vulkaninseln im Mittelmeer. Erleben Sie eine einzigartige Stimmung dieser eindrucksvollen Inselwelt. Sie sehen und besuchen Vulkano und Lipari, wo jeweils Aufenthalte geplant sind (wetterabhängig). Entdecken Sie das antike Äolisch, die mythische Wohnstätte von Aeolus, dem Gott der Winde, von Effesto, dem Feuergott und den mythischen Zyklopen.

In der Heimat des Trüffeleis

Heute besuchen Sie Pizzo Calabro inmitten einer wunderschönen Naturlandschaft. Besichtigung des beeindruckenden aragonischen Schlosses und der spektakulären Felsenkirche Piedigrotta. Pizzo ist Ursprungsort des leckeren Trüffelpralineneis, welches in Zahlreichen Variationen angeboten wird.

Abends, Unterhaltungsabend im Hotel mit kalabrischen Spezialitäten.

Sizilien und Palermo

Heute geht es über die berühmte „Straße von Messina“ auf die Insel Sizilien. Entlang der sizilianischen Küste kommen Sie nach Cefalu. Nach einem kurzen Aufenthalt geht es weiter nach Palermo. Dort gehen Sie am Abend auf Ihr Fährschiff, welches Sie nach Genua bringt. Abendessen und Frühstück am Bord.

Genua und Ligurien

Am späten Nachmittag erreicht Ihr Schiff die Hafenstadt Genua. Unser Bus bringt Sie quer durch Ligurien und über die Berge des Appennin in die Region Mailand. Abendessen im Hotel.

Ciao Italia

Heute heißt es Abschied nehmen. Mit unendlich vielen und unvergesslichen Eindrücken treten Sie die Reise in Richtung Heimat an.

Omnibusbetrieb Heinz Gröschel e.K.

Volker Gröschel
Talstrasse 75
98544 Zella-Mehlis

Tel.: +49 (0) 3682 / 48 36 85
Fax: +49 (0) 3682 / 42 548

info@groeschel-reisen.de