Angebot merken
100 jähriges Jubiläum!
Deutschland

Hengstparade Moritzburg

...ein Highlight für alle Pferdefreunde

Nächster Termin: 21.09. - 21.09.2024 (Tagesfahrt)
  • Hin- und Rückfahrt im modernen Reisebus
  • Eintritt PK 3

Aufpreis:

  • PK 2: 8 €
  • PK 1: 13 €
ab 79,00 € 1 Tag
inkl. Eintritt PK 3
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Weinfest in Radebeul / Sächsische Weinstraße

1 Tag
ab 79,00 €

Buchungspaket
21.09.2024
1 Tag
inkl. Eintritt PK 3
79,00 €
weitere Leistungen

Weitere Leistungen Saison A

zubuchbar
Preis pro Person
PK 2
8,00 €
PK 1
13,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

Hengstparade Moritzburg

...ein Highlight für alle Pferdefreunde

Reiseart
Tagesfahrten | Highlights und Konzerte
Saison
Herbst 2024
Zielgebiet
Deutschland
Video
Moritzburger Hengstparaden

100 Jahre Hengstparaden im Landgestüt Moritzburg

Am 15. September 1924 fand auf der offenen Fahr- und Reitbahn des Landstallamtes Moritzburg die erste Hengstschau mit ca. 400 Zuschauern statt. Schon zu dieser Premiere wurde der gesamte Beschälerbestand in den entsprechenden Leistungsanforderungen unter dem Reiter, vor dem Wagen und an der Hand vorgestellt. Die Veranstaltung fand enormen Zuspruch in der Züchterschaft und etablierte sich schon bald zum festen Termin für Züchter und Pferdefreunde. Im Wandel der Zeit wurde aus dem Landstallamt das Hengstdepot Moritzburg und später das Landgestüt Moritzburg als Hauptsitz der Sächsischen Gestütsverwaltung. Die Veranstaltung blieb als Jahreshöhepunkt erhalten.

Heute, ein Jahrhundert später, ist die Begeisterung für das Pferd und für die Hengstparaden ungebrochen und wir laden ein zum 100-jährigen Jubiläum der Moritzburger Hengstparaden im September 2024. In einem vierstündigen Programm werden die Landbeschäler aller Rassen in sportlichen, züchterischen und historischen Schaubildern zu erleben sein. An allen drei Veranstaltungstagen präsentieren sich mehr als 130 Pferde, darunter der gesamte Hengstbestand des Landgestütes.

Hinweis: Alle Sitzplätze befinden sich im modernen Hengstparadestadion auf neuen, überdachten Tribünen. Für das leibliche Wohl sorgen mehrere Caterer auf dem Veranstaltungsgelände.

Am Vormittag können die Stallanlagen besichtigt werden. Ab 10.00 Uhr veranstaltet das Polizeiorchester Sachsen ein Platzkonzert im historischen Innenhof.

© www.saechsische-gestuetsverwaltung.de

Omnibusbetrieb Heinz Gröschel e.K.

Volker Gröschel
Talstrasse 75
98544 Zella-Mehlis

Tel.: +49 (0) 3682 / 48 36 85
Fax: +49 (0) 3682 / 42 548

info@groeschel-reisen.de