679957-596224-V1-P0
Reisebüro Team Gröschel

Liebe Gäste!

Für Ihre und unsere Gesundheit bleibt unser Büro vorübergehend noch geschlossen.
Telefonisch sind wir für Sie in der Zeit von 09.00 – 13.00 Uhr erreichbar (03682 483685).

Gerne können Sie uns auch per mail (info@groeschel-reisen.de) kontaktieren.

Bleiben Sie gesund – bis bald!
Ihr Team von Gröschel Reisen

 

Für Reisen die aufgrund der aktuellen Situation nicht stattfinden konnten, bieten wir folgende Ausweichtermine:

Reisen bis Reisebeginn 14.06.2020 sind abgesagt

  • Andrea Berg                      alt: 13.03.                  neu: 20.03.2021
  • Saisoneröffnung                alt: 01.04.-05.04.    neu: 23.08.-27.08.2020
  • Cavalluna                            alt: 05.04.              neuer Termin wird bekannt gegeben
  • Fahrt ins Blaue                  alt: 23.04.-27.04.     neu: 30.08.-03.09.2020
  • Schlagernacht                     alt: 25.04.                  neu:   10.10.2020
  • Altes Land                          alt: 28.04.-01.05.     neu:      24.08.-27.08.2020
  • Bad Bük                              alt: 30.04.-05.05.     neu:      29.09.-13.10.2020
  • Terme Radenci                  alt: 03.05.-16.05.      neu:       11.10.-23.10.2020             
    Achtung! Nur 12 Nächte – Preisminderung um 40 Euro / neuer Preis: 789 €
  • Terme Viviat                      alt: 03.05.-16.05.      neu:       11.10.-23.10.2020             
    Achtung! Nur 12 Nächte – Preisminderung um 40 Euro / neuer Preis: 909 €
  • Allgäu                                  alt: 08.-12.05.            neu: 01.-10.09.2020
  • Sächsische Schweiz          alt: 08.-11.05             neu: 08.-11.09.2020
  • Udo Lindenberg:               alt: 23.06.          neuer Termin wird bekannt gegeben
  • Slowenische Toskana       alt: 03.-07.05.           neu:      19.-23.10.2020
  • Bodensee                            alt: 30.04.-01.05.      neu:      09.-10.08.2020
  • Donaukreuzfahrt              alt: 30.04.-05.05.      neu:      10.09.-15.09.2020
  • Bodensee/Allgäu              alt: 21.05.-25.05.       neu:       11.09.-15.09.2020
  • Nordfriesland                     alt: 25.-29.05.            neu:      02.08.-06.08.2020           
  • Bernina-Glacier                alt: 01.-05.06.            neu:       30.09.-04.10.2020
  • Irland                                  alt: 15.06.-22.06.       neu:      16.09.-23.09.2020
  • Wandern Tirol                  alt: 27.06.-04.07.      neu:   08.-15.08.
  • 5-Länder Alpenfahrt        alt: 27.06.-02.07.      neu: 21.-26.06.2021
  • Norwegen                          alt: 29.06.-08.07.      neu:   01.-10.09.2020
  • Russland:                          alt: 12.-25.08.             neu: 08.-24.08.2021
  • Andreas Gabalier             alt: 15.08.             neuer Termin wird bekannt gegeben
  • Roland Kaiser                   alt: 22.08.                   neu: 21.08.2021
  • Schloßfestspiele Schwerin          Termin bleibt bestehen – folgende Änderung:
  • Schloßfestspiele finden zwar nicht statt , dafür bieten wir ein geändertes Programm:   
    zusätzlich im Programm: Inkl. Schlossführung und inkl. Schifffahrt, 
    Reisepreis reduziert sich um 20 Euro

Sie finden alle aktualisierten Termine über die Suchmaske oben auf der Startseite. Wir freuen uns schon auf Ihre Buchung. 🙂

 

Aktuelle Informationen / Stand 29.05.2020:

Alle Reisen mit Abreisedatum bis einschließlich 14. Juni sind abgesagt. Reisen  mit Abreise ab 15. Juni  2020 werden aktuell bewertet.

Betroffene Gäste werden durch unsere Mitarbeiter schnellstmöglich informiert. Wir bitten um Ihr Verständnis, daß dies jedoch aufgrund der großen Anzahl an Vorgängen einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Unser Ziel ist es, die Reisen zu einem späteren Zeitpunkt  nachzuholen! Wir bitten Sie, von Besuchen in unseren Büros sowie Telefonanrufen abzusehen, um unsere Mitarbeiter/innen für das anfallende Krisenmanagement zu entlasten.

Für die aufgrund der Corona-Krise abgesagten Reisen, erhalten Sie entweder die bereits geleistete Zahlung zurück oder erhalten einen Gutschein, der bis Ende 2021 Gültigkeit besitzt.

Der Preis für abgeschlossene Reiseversicherungen kann bei Stornierung einer Reise leider nicht erstattet werden. (Unser Tipp: bei Umbuchung auf eine andere Reise im Jahr 2020 ist eine Umbuchung der Versicherung möglich.)

Reiseversicherungen:
Im Zuge der Corona-Krise hat die Allianz eine neue Entscheidung getroffen. Gebuchte Reiseversicherungen können nicht storniert werden und müssen auch bei Absage einer Reise oder Veranstaltung bezahlt werden. Sie erhalten Ihre Gutscheine somit in Höhe des bezahlten Reisepreises aber abzüglich der Versicherungsprämie.

Stornierungen:
Selbstverständlich steht es Ihnen jederzeit frei, selbst zu entscheiden, ob Sie Ihre bereits gebuchte Reise stornieren möchten. Wir bitten um Verständnis, daß für alle Stornierungen von Reisen, die  derzeit nicht direkt von den Reisewarnungen betroffen sind, die aktuellen Stornostaffeln unserer Reisebedingungen gelten.

Wir verfolgen die Entwicklungen täglich und aufmerksam und beurteilen die Lage für jede Reise einzeln und der aktuellen Lage entsprechend. Dazu stehen wir in engem Kontakt mit unseren örtlichen Partnern und verfolgend die Meldungen des Auswärtigen Amtes, des Robert Koch Instituts sowie die aktuellen Nachrichten. Wir handeln  umgehend, wenn es nötig ist und informieren Sie falls erforderlich auch kurzfristig über  etwaige Änderungen oder Stornierungen.

Liebe Kunden, wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung. In dieser schweren Zeit ist Solidarität und Zusammenhalt seinen Mitmenschen gegenüber besonders wichtig.
Wir freuen uns auf künftige Reisen mit Ihnen.

Ihre Familie Gröschel und das Team von Gröschel-Reisen

GRÖSCHEL-REISEN steht vor der größten Herausforderung seit 1989

 

Wir bangen um die Zukunft von Mitarbeitern und die Existenz unseres Traditionsunternehmens. Noch nie standen wir so dicht vor dem Abgrund, nicht als wir das Wagnis eingingen zu wachsen, nicht einmal als uns die Wende 1989 vor historische Herausforderungen stellte. Wir haben stets die „Ärmel hochgekrempelt“ und angepackt.  

Es ist das „nichts tun können“, was uns ängstigt. Ein Unternehmer, der gezwungen ist nichts zu unternehmen ist kein Unternehmer mehr. Aller Grundlagen unseres Unternehmertums beraubt, treiben wir gewissermaßen ohne Ruder, ungebremst und unfähig gegenzusteuern, auf den freien Fall zu.

Unsere Branche trifft es gleich von mehreren Seiten. Seit März sind fast alle touristischen Ziele wegefallen. Deshalb haben wir Kundengelder zurückgezahlt während viele Leistungsträger wie Hotels Flusskreuzfahrt-Reedereien und Veranstalter auf Vertragserfüllung und Zahlung beharren.

Ebenso müssen Bankkredite bedient werden während alle Reisebusse und viele Linienbusse aktuell still stehen. Ausgerechnet jetzt kurz nachdem große Investitionen getätigt wurden, unter anderem zur Erfüllung der Ausschreibeanforderungen gerade im Bezug auf den CO2-Ausstoß.

Es blutet uns das Herz, beim dem Anblick des abgemeldeten Fuhrparks. Gleichermaßen sind wir in Sorge um die Fahrer, welche so viele Stunden ihres Lebens in diesen Cockpits verbracht haben und unsere Kunden mit Freude quer durch Europa chauffierten. Sie sind mit Leib und Seele Busfahrer und wir fühlen uns für Sie verantwortlich ebenso wie für all unsere Bürokräfte, Hausmeister, Techniker und Reinigungskräfte denn sie alle sind ein Teil des Gröschel-Reise-Teams und mit unserer Geschichte eng verwoben.

Man sagt „Wir sitzen allen in einem Boot“. Es ist ein riesiges Boot, denn in Zeiten wie diesen sind es auch all die geschätzten Mitwettbewerber unserer Branche welche, mit gebundenen Händen, ebenfalls um ihre Existenz ringen.

…und weil dies so ist, möchten wir an dieser Stelle vor allem den Meininger Busbetrieben (MBB) unseren hochachtungsvollen Dank aussprechen, dass sie, selber von der Krise gebeutelt, ihren Leistungsträgern weiter mit Auftragslinien zur Seite stehen.  

All diese Menschen sind wie wir – Arbeitgeber – Auftragnehmer – Familienernährer – Anpacker – aber vor allem und in erster Linie Menschen. Und wo wäre die Menschheit, wenn sie aufgegeben hätte – wohl noch mit Schwanzflosse im Meer.

In uns steckt mehr Stärke als wir erahnen können, mehr Liebe als wir oft zeigen und mehr Zusammenhalt als es den Anschein macht. Wir als Familie Gröschel werden gemeinsam mit unseren Mitarbeitern alle Kraft und Fürsorge darauf verwenden nicht zu „kentern“. Jeder von uns macht maximal erträgliche  Abstriche machen um dieses Traditionsunternehmen zu retten und wir danken schon heute all den Reisefreudigen, wenn Sie uns nach dieser Zeit nicht vergessen haben werden.

Aufruf zu einer Solidritätsaktion:
Vielleicht wollen Sie uns aber auch schon heute helfen und ihre Solidarität in dieser beispiellosen Krise zeigen. Denn alles hat irgendwann ein Ende und die Lust auf Urlaub wird ganz sicher ungebrochen sein.

Wenn es so weit ist, wollen wir gemeinsam mit Ihnen einen Kickstart hinlegen. Deshalb rufen wir all diejenigen, welche bereits eine Reise gebucht haben dazu auf, diese nicht zu stornieren sondern aufzuschieben.

Die Idee hinter dieser Aktion:
Wenn Reisen nicht storniert, sondern auf einen späteren Termin verlegt werden, bleibt die jetzt dringend benötigte Liquidität in den Unternehmen.

Vielen Dank sagt Ihre Familie Gröschel

90 Jahre Gröschel Reisen - unser Video

Erinnerungen erleben

Unsere Schiffs- und Flußkreuzfahrten 2020

Tagesfahrten

Spreewald

Nächster Termin: 20.06. - 20.06.2020
1 Tag ab 59,00 €

Omnibusbetrieb Heinz Gröschel e.K.

Volker Gröschel
Talstrasse 75
98544 Zella-Mehlis

Tel.: +49 (0) 3682 / 48 36 85
Fax: +49 (0) 3682 / 42 548

info@groeschel-reisen.de

Saisonabschlussfahrt 2017

Impressionen unserer Reise von 2017

(c) Petra Gröschel, Rita Bärhold, Heiko Willfurth, Wolfgang Schilling

...wie im Film

Omnibusbetrieb Heinz Gröschel e.K.

Volker Gröschel
Talstrasse 75
98544 Zella-Mehlis

Tel.: +49 (0) 3682 / 48 36 85
Fax: +49 (0) 3682 / 42 548

info@groeschel-reisen.de